Hotel Sans Souci Wien – einzigartige Melange

Seit fünf Jahren die Nummer eins von 388 bewerteten Hotels in Wien auf TripAdvisor – das Hotel Sans Souci Wien erreicht diese außergewöhnliche Auszeichnung dank einer einzigartigen Melange aus leidenschaftlicher Gastfreundschaft, Design-Konzept, Kulinarikangebot sowie individuellem Spa-Erlebnis im Herzen Wiens.

Lifestyle, Luxus und lässiges Leben

Der unnachahmliche Charme des Hotel Sans Souci setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, die insgesamt für ein einzigartiges Gästeerlebnis in der Wiener Burggasse sorgen.

Das Hotel Sans Souci Wien wurde gemeinsam mit dem kongenialen Design-Partner YOO verwirklicht und stellt eine atemberaubende Mischung aus Kunst, Design, lässigem Savoir Vivre und zurückhaltendem Luxus dar. Es bietet Zimmer und Suiten in verschiedenen Größen. Die hellen, stylischen Räume sind mit Parkettböden, Mirror-Screens, hochwertigen Betten und Designklassikern ausgestattet. Zu den Highlights in den Zimmern zählen Werke von Roy Lichtenstein, freistehende Badewannen und der fantastische Blick auf die beeindruckenden Bauwerke der Stadt.

Im Sans Souci Service inkludiert sind das umfangreiche Champagner Frühstück, Benützung des Spa- und Fitnessbereichs, vielseitiges Pillow Menu, kostenfreier Zimmerservice von typischen Wiener Kaffeespezialitäten u.v.m.

Das Wiener Publikum wiederum schätzt das hochwertige regionale und saisonale Angebot des Restaurant Veranda sowie die Cocktail- und Champagnervielfalt in der stilechten Barock Bar des Hotel Sans Souci in Wien. Perfekt relaxen kann man auch als Tagesgast im einzigartigen Day Spa, der ein luxuriöses Wellness- und Verwöhnprogramm bietet.

© Stephan Gergely

Über das Hotel Sans Souci Wien

Das Hotel Sans Souci Wien mit seinen 63 Zimmern und Suiten sowie zwei Longstay Apartments erstaunt und verwöhnt mit unvergleichlichem Sans Souci Charme – einer Melange aus lässigem Lifestyle, entspannter Atmosphäre und unaufdringlichem Luxus. Für die Einrichtung zeichnet das Londoner Designkollektiv YOO rundum Philippe Starck und Jade Jagger verantwortlich. Im hoteleigenen Spa werden die Besucher in eine Oase der Entspannung entführt und im Restaurant „Veranda“ treffen Genussliebhaber auf täglich neue Geschmackserlebnisse. In der edlen Champagnerbar „Le Bar“ wird neben klassischen alkoholischen und anti-alkoholischen Getränken, Longdrinks und traditionellen Cocktails auch eine exquisite Selektion feinster Champagnersorten serviert.

© Sans Souci

Über das Restaurant Veranda

Der charakteristische Charme des Sans Souci findet sich auch im Restaurant Veranda ganz klar wieder. Regionale und saisonale Spezialitäten finden sich stets modern interpretiert. In allen Gerichten steht das Produkt klar im Vordergrund.

Der einflussreiche Restaurantführer Gault Millau zeichnete das Restaurant Veranda zum wiederholten Male mit einer Haube aus. Bei aller Freude an der Kreativität und Feinsinnigkeit verliert man jedoch nie an Authentizität. So wird in der Küche des Veranda besonderer Wert auf biologische und saisonale Produkte von heimischen Produzenten aus Wien und Umgebung gelegt. Charmanter Service, der sich am Gast orientiert, ist für Managing Director Andrea Fuchs eine Selbstverständlichkeit: „Dynamisch, höflich, zuvorkommend und unkompliziert – das beschreibt unser Service Team am besten.“

©Marek Gavlak