Kaiserlicher Sommerurlaub

Ein wahrer Geheimtipp für den nächsten Urlaub oder einen spontanen Kurztrip! Eingebettet in saftig grüne Almwiesen, am Fuße des Zahmen und Wilden Kaisers gelegen, liegt die Tiroler Ferienregion. Auf 200 km Wanderwegen findet man alles was das Wanderherz begehrt: kinderwagentaugliche Familienwanderungen, anspruchsvolle Gipfel oder auch geführte Touren mit unseren geprüften Bergwanderführern.

© Kaiserwinkl

© Kaiserwinkl

Egal ob mit elektrischer Unterstützung oder mit purer Muskelkraft die 180 km Radwege im Kaiserwinkl laden dazu ein sich sportlich zu betätigen. Darunter sind 120 km Mountainbike Strecken die zu den schönsten Almen führen und im Tal findet man zwei Themenradwege. Über den eigenen Schatten und ins erfrischende Wasser der Tiroler Ache springen, kann man beim Canyoning und Rafting. Die Schlauchbootgaudi führt geradewegs durch den alpinen Canyon – die Klobensteinschlucht. Übrigens führt entlang der Ache der Schmugglerweg, der Pfad schlängelt sich durch den Wald über die Hängebrücke bis zur Wallfahrtskirche Klobenstein.

© Kaiserwinkl

Der Walchsee zeichnet sich mit seiner Trinkwasserqualität und Temperaturen mit bis zu 25 Grad aus und lädt zum Baden und Relaxen ein. Austoben können sich Kinder auf dem 800 m² großem Aqua-Fun Park oder dem Iceberg. Am Badestrand Ostufer findet man neben einem Beach Volleyballplatz auch einen eigenen Hundebadestrand. Badespaß erwartet einen auch im Waldschwimmbad in Kössen, denn mit seinen Schwimmbecken, Rutschen, Wasserpilz, Sprudelbecken und dem Beachvolleyballplatz ist für Abwechslung bestens gesorgt. Mehr Information: www.kaiserwinkl.com

© Kaiserwinkl

9. 6. 2021 / gab