Wellnesstrends im Mandarin Oriental

Eines der USPs der Mandarin Oriental Hotel Group sind die außergewöhnlichen und exklusiven Spas und die einzigartigen Anwendungen. Die Hotelgruppe entwickelt fortlaufend neue Konzepte, die Geist, Körper und Seele in Einklang bringen und immer die neuesten Trends in diesem Bereich aufgreifen oder sogar kreieren. Jeremy McCarthy, Group Director of Spa & Wellness der Mandarin Oriental Hotel Group, sieht die Entwicklung in folgenden Bereichen:

BEWEGUNG
Im Gesundheits- und Wellnessbereich erlangt umfassende und abwechslungsreiche Bewegung eine immer größere Bedeutung. Während es bei klassischer Fitness darum geht,  Kraftübungen auf bestimmte Körperregionen zu beschränken, sind neue Trainingsmethoden komplexer und umfassen improvisatorische Methoden wie Parkour, Gymnastik oder Tanz. Diese Bewegungsansätze sind für den Geist ebenso herausfordernd und stimulierend wie für den gesamten Körper. Als Reaktion auf diesen Trend konzipiert auch Mandarin Oriental seine Fitnesszentren neu. Alle neuen Studios verfügen über Bewegungs- und Mobilitätsbereiche mit Multifunktionsgerüsten (für Gymnastikringe oder TRX), vielfältigem Zubehör (Kettlebells, Medizinbälle, etc.) und vor allem über ausreichend Bewegungsfreiraum.

Bodrum © Mandarin Oriental

NACHHALTIGKEIT
Jeder der beiden Megatrends Nachhaltigkeit und Wellness ist auf seinem eigenen Erfolgskurs. Ein nachhaltiger Lebensstil ist zumeist auch ein Schritt zu einer gesünderen Lebensweise und damit wichtiger Teil des Wellness-Lifestyles. Bei Mandarin Oriental sind die Nachhaltigkeits- und Wellnesskonzepte eng miteinander verknüpft. Als Vorbild dient The Landmark Mandarin Oriental, Hong Kong mit dem Verbot von Plastikhalmen im Jahr 2015, dem Recycling von Abalone-Schalen bis hin zum Ersatz aller Plastikflaschen durch gebrandete, wiederverwendbare Flaschen aus Glas. Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Amber im siebten Stockwerk des Hotels bezieht zum Beispiel Kräuter und Gemüse vom eigenen Dachgarten.

London © Mandarin Oriental

SPIRITUALITÄT
Wellness wird eng mit Begriffen wie seelisches und spirituelles Wohlbefinden, Glück, Sinnhaftigkeit, gesunde Beziehungen und Achtsamkeit verbunden. Meditative und beruhigende Konzepte in den Spas der Mandarin Oriental Hotels greifen diese Konnotationen auf. Die Angebote reichen von Kalligraphie-Kursen, Tee-Ritualen und Klangschalen-Therapien bis hin zu Gong-Bädern, Meditations-Workshops, digitalen Entgiftungs-Retreats und Tai Chi. Bereits Tradition ist die Silent Night der Mandarin Oriental Hotel Group, die im Dezember jeden Jahres in allen Hotels der Gruppe zelebriert wird.

Bangkok © Mandarin Oriental

TIME RITUALS
Ein persönliches luxuriöses Erlebnis kann individuell sehr unterschiedlich ausfallen. Vorlieben und Bedürfnisse der Gäste müssen erkannt und verstanden werden, um maßgeschneiderte Erlebnisse bieten zu können. Deshalb entwickelten Mandarin Oriental Spas die einzigartige Behandlung Time Rituals – Gäste buchen statt einer spezifischen Therapie beliebig viel Zeit und werden bei ihrer Ankunft ausführlich beraten, um eine individuell auf sie zugeschnittene Behandlung zu ermöglichen.

Macau © Mandarin Oriental

 

13. 12. 2019 / gab