A Toast for a Caust

Eine ganze Schar an prominenten Gästen wie die Erste Solotänzerin der Wiener Staatsoper Maria Yakovleva, Moderator Alfons Haider, Dompfarrer Toni Faber, Star-Geiger Yury Revich, Schauspielerin Konstanze Breitebner, NENI Marketingleiter und Hutdesigner Nuriel Molcho u. v. m. fanden sich gestern trotz anfänglichem Regen im weihnachtlich geschmückten Innenhof der renommierten Pizzeria Regina Margherita ein, um auf das Grand Opening des Moët Impérial Winter Chalets mit einem Glas Champagner anzustoßen.

© Moët & Chandon

Das Motto des Abends lautete: A TOAST FOR A CAUSE, denn bereits zum dritten Mal kann man im Innenhof des Palais Esterhazy höchsten Champagner Genuss mit Adventzauber und kulinarischen Köstlichkeiten zelebrieren und gleichzeitig etwas Gutes tun.

© Moët & Chandon

Diesem Ruf folgten auch Moderator Eberhard Forcher, Schauspieler Martin Leutgeb, Sänger Eric Papilaya, Musikmanagerin Marika Lichter, Autor Clemens Trischler, Kabarettist Dieter Chmelar u. v. m.

© Moët & Chandon

Das Motto des Abends lautete: A TOAST FOR A CAUSE, denn bereits zum dritten Mal kann man im Innenhof des Palais Esterhazy höchsten Champagner Genuss mit Adventzauber und kulinarischen Köstlichkeiten zelebrieren und gleichzeitig etwas Gutes tun.

© Moët & Chandon

15. 11. 2019 / gab