Das war die Pop up Galerie zugunsten der Ukraine im Palais Hansen Kempinski

ArtRamus by Tanya Ramus

Hochwertige Kunst, hochkarätige Gäste und eine preisgekrönte Künstlerin, die hoch hinaus möchte – Tanya Ramus ist eine Ausnahmekünstlerin aus der Ukraine, die mit ihren Bildern, ihrer Mode und ihren einzigartigen Kunstwerken, eine völlig neue Dimension der Liebe zur Kunst und Kultur repräsentiert.

© Philipp Enders

Beim Eröffnungsabend ihrer Pop up Galerie im Wiener Palais Hansen Kempinski, stellte Tanya ihr Label ArtRamus vor und begeisterte die zahlreich erschienen Gäste mit einem fantastischen Programm aus Modeschau und volksmusikalische Begleitung.
Ab Juli hat der ArtRamus Store seine Türen im Hotel Kempinski geöffnet, wo die Besucher nicht nur von exzellenter Damenbekleidungskollektionen begeistert werden, sondern auch von wunderschönen Kunsstücken.

© Philipp Enders

© Philipp Enders

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunstliebhaber aus allen Branchen und Nationalitäten, unter anderem auch die berühmte Opernsängerin Sorjana Kuschpler kamen in den Genuss eines fabelhaften Events, das in Sachen Abwechslung und Glanz seinesgleichen sucht.

 

© Philipp Enders

© Philipp Enders

Bei all den prunkvollen Darbietungen wurde den Opfern des bedauernswerten Krieges in der Ukraine gedacht. Tanya Ramus lässt den Gesamterlös ihrer Charity Exhibition im Palais Hansen Kempinski, notleidenden Menschen in der Ukraine zugute kommen und damit ein Zeichen für mehr Verantwortung und Mitgefühl für alle hilfsbedürftigen Menschen.