Highlight in der Kirchengasse

Am Mittwoch dem 13. November hat Gastgeber Alexis Fernandez Gonzalez zum Re-Opening Cocktail des Concept Stores RUNWAY Vienna in die Kirchengasse 48 geladen. Nach mehrmonatiger Umbauphase wurde der Concept Store gestern Abend mit Kunden und Freunden des Hauses in gemütlicher Atmosphäre offiziell wieder eröffnet.

© Philipp Enders

Neben altbekannten Marken wie Grunge DiscoGerald Pahr und Kalissi bietet die Boutique seit Neuestem auch ausgefallene Home Accessoires wie Pizzateller der Porzellanmanufaktur Augarten, Vasen aus Pappmache und Glühbirnen im Design von Thomas Edison von Serax, Männerkosmetik von Depot, Bar-Fässer von Faitmaiz Design, Postkarten und dekorative Figuren von Lucie Kaas sowie Bilder und Notizbücher von Image Republic. Edle Schmuckstücke von BoltensternMaschalinaEva M. Schuster und Helga Beck runden das Sortiment ab sofort ab.

Yvonne Rueff, Alexis Fernandez Gonzalez, Katharina Schlegl © Philipp Enders

Eine weitere Besonderheit der Boutique ist das Atelier der jungen Designerin Katharina Schlegl, wo Kunden nicht nur beim Skizzieren einen Blick über die Schulter werfen, sondern auch maßgeschneiderte Roben auf Bestellung anfertigen lassen können. Mit einem Glas Kattus Sekt haben die Gäste den neuen Concept Store erkundet, die Tormatin Verdejo Whiskey Verkostung mit Pierre Vennen von Faitmaiz Design war ein zusätzliches Highlight der Eröffnung.

Mascha Lina Borodin & Katharina Schlegl © Philipp Enders

Mit dabei waren: Alexis Fernandez Gonzalez (Gastgeber & CEO Runway Vienna), Kathi Stumpf (Society-Lady) und Alexander Beza (Unternehmer), Yvonne Rueff (Tanzschul-Besitzerin), Sabine Karner (Designerin), Elvyra Geyer (Organisatorin der MQ Vienna Fashion Week), Katharina Schlegl (Designerin KMOJE),  Mascha Lina Borodin (Designerin),  uvm.

Sabine Karner & Elvyra Geyer © Philipp Enders

14. 11. 2019 / gab