Spannende Neuigkeiten von Bulgari
© Bulgari
© Bulgari

Spannende Neuigkeiten von Bulgari

Mit großem Stolz gibt Bulgari die Ernennung der griechischen Designerin Mary Katrantzou zur ersten Kreativdirektorin für die Lederwaren- und Accessoires-Kollektion der italienischen Maison bekannt – ein historischer Schritt in der 140-jährigen Geschichte des römischen Juweliers. Die Wahl von Mary Katrantzou, deren Designästhetik stark von Bulgaris reichem kulturellem Erbe und den griechisch-römischen Wurzeln geprägt ist, markiert einen bedeutenden Meilenstein für das Unternehmen.

Mary Katrantzou äußerte ihre tiefe Ehre über die Ernennung und betonte ihre lebenslange Inspiration durch Bulgari’s Designcodes und Synkretismus sowie deren meisterhafte Nutzung von Farben und narrativer Tiefe. Als erste Kreativdirektorin für Lederwaren und Accessoires von Bulgari wird sie eine neue Ära der künstlerischen Ausdruckskraft einleiten und das alltägliche Leben in eine wahre Kunstform verwandeln.

© Bulgari 

Die Verbindung zwischen Bulgari und Mary Katrantzou geht über ihre griechischen Ursprünge hinaus und beruht auf einer gemeinsamen Suche nach Exzellenz in Materialwahl, Handwerkskunst und einer leidenschaftlichen Liebe für Farben. Diese Synergie wurde bereits durch frühere Zusammenarbeiten sichtbar, wie etwa bei der “Serpenti Through the Eyes of” -Taschenkollektion, die großen Erfolg erzielte.

“Mary Katrantzous Ernennung als Kreativdirektorin für Lederwaren und Accessoires macht uns sehr stolz. Mary teilt mit Bulgari nicht nur die griechischen Ursprünge, sondern vor allem auch die Suche nach Exzellenz in der Wahl der Materialien, die Art und Weise, wie sie mit besonderem Schwerpunkt auf Handwerkskunst transformiert werden, und eine leidenschaftliche Liebe für Farben. Wir sind sicher, dass wir mit dieser visionären Designerin einen Weg voller Erfolge einschlagen.”, so Jean-Christophe Babin, CEO von Bulgari.

Mary Katrantzou, eine Ikone der globalen Modebranche, wird weiterhin als kreativer Kopf ihres eigenen Labels tätig sein, während sie nun auch bei Bulgari ihre künstlerische Vision einbringt. Ihre Debütkollektion für Bulgari wird ab August 2024 in den Bulgari-Boutiquen erhältlich sein.

Bulgari verkündet die Gründung der Fondazione Bulgari

Basierend auf dem Glauben, dass die Gestaltung einer prächtigen Zukunft von morgen eine Überzeugung ist, freut sich Bulgari, die Gründung der Fondazione Bulgari bekannt zu geben. Die Einrichtung dieser Stiftung markiert einen bedeutenden Schritt in Bulgari’s philanthropischer Mission. Die wegweisende Initiative wurde gestern offiziell während einer Pressekonferenz an der Ara Pacis in Rom vorgestellt.

Unter der Führung von Jean Christophe Babin, CEO von Bulgari, und in Anwesenheit von Roberto Gualtieri, dem Bürgermeister Roms, sowie Claudio Parisi Presicce, dem Direktor der Capitoline Superintendence, wurde die Fondazione Bulgari ins Leben gerufen als Symbol für Bulgari’s Engagement für eine strahlende Zukunft.

© Bulgari 

Bulgari ist stets durch Partnerschaften mit Wohltätigkeitsorganisationen bemüht, soziale Projekte zu unterstützen, insbesondere im Bereich der Geschlechtergleichstellung und des Zugangs zur Bildung. Darüber hinaus hat das Unternehmen erhebliche Investitionen in Bildungsinfrastrukturen getätigt, den Schutz des kulturellen Erbes Italiens unterstützt und ein System zur Förderung der traditionellen Handwerkskunst geschaffen.

Durch die Gründung der Fondazione Bulgari hebt das Unternehmen dieses langjährige Engagement nun auf eine neue Ebene. Die Stiftung wird eine breite Palette von Initiativen unterstützen, die Kunst, Philanthropie und Savoir-faire fördern, und damit die Grundlage für eine prächtige Zukunft schaffen.

Bulgari lanciert Bulgari Studio 

Seit 140 Jahren steht Bulgari für italienische Exzellenz und visionäre Schönheit. Die italienische Schmuck-Maison hat nun erneut ihre Innovationskraft unter Beweis gestellt: Mit der Lancierung von Bulgari Studio, einer wegweisenden Plattform für kreativen Austausch und Experimente, geht Bulgari über seine herkömmlichen Grenzen hinaus.

© Bulgari 

Bulgari Studio ist die Bühne des gemeinsamen Schaffens, auf der der unverkennbare Innovationsgeist von Bulgari auf das Talent zeitgenössischer Kreativer trifft. Ziel ist es, die Geschichten hinter Bulgari’s symbolträchtigsten Ikonen zu erweitern und neu zu interpretieren. Drei dieser Ikonen, darunter B.Zero1, Bulgari Bulgari und Bulgari Tubogas, stehen im Mittelpunkt dieses kreativen Experiments und verkörpern den Mut, die Neugier und die unbändige Kreativität, die Bulgari Studio antreibt.

Die digitale Bulgari Studio-Kampagne feierte in Seoul Premiere und wurde von dem talentierten Künstler Antoni Tudisco gestaltet. Antoni Tudisco hat es sich zur Aufgabe gemacht, den ikonischen B.Zero1-Ring neu zu erfinden, indem er dessen ästhetische Merkmale auf kreative Weise transformiert hat. Die Kampagne bietet eine immersive Erfahrung, die die Grenzen zwischen Realität und Vorstellungskraft verschwimmen lässt und den Betrachter auf eine Reise durch verschiedene Welten mitnimmt, bis hin zur lebendigen Kulisse von Seoul.

© Bulgari 

Ein weiterer Höhepunkt des Kampagnenlaunches war eine immersive audiovisuelle Live-Show des multidisziplinären Künstlers Anyma im Théâtre des Lumières. Anyma schafft eine einzigartige Erfahrung, die die Designsprache von B.Zero1 zelebriert und gleichzeitig neue Wege aufzeigt. Begleitet wird er von Sadeck Berrabah, der mit einer Choreografie im Dialog mit der ästhetischen Sprache von B.Zero1 eine perfekte Demonstration der harmonischen Verbindung von Mensch und Schmuck präsentiert.

Die Enthüllung von Bulgari Studio in Seoul markiert den Anfang einer aufregenden Reise. Im Laufe des Jahres wird Bulgari Studio sein Potenzial weiterentwickeln und Kreative aus der ganzen Welt einbeziehen. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner