Business Anzug von Sturm

Die Mode wird wieder klassisch und der Anzug wird zur Kleidung des modernen Mannes

Business Anzüge sind die Kleidung des modernen Mannes. Unabhängig von Trends und eine Konstante in der Männer-Garderobe. Schnitt, Passform und Style sind klar definiert. Martin Sturm weiß die feinen Unterschiede, die man in der Geschäftswelt beachten sollte. Anzüge sind in der Geschäftswelt wie eine Visitenkarte, symbolisieren Einstellung und Hierarchie im Job. „Anzüge sind das modische Aushängeschild“, weiß Martin Sturm, Inhaber STURM Herrenausstatter am Parkring. „Gentleman präsentieren damit ihre innere Haltung nach außen. Daher ist z.B. die richtige Passform enorm wichtig, denn ist das Sakko zu weit, verliert man Autorität und wirkt eher unsicher“. Die Drei wesentliche Elemente die aussagekräftig sein können bezüglich eines Anzuges sind:

  • der Anzug
  • das Hemd
  • die Deatils

© Martin Morscher

Der Anzug

Der stilbewusste Gentleman greift zum Anzug in den Farben Hellgrau, Anthrazit, Schwarz und Blau in den verschiedensten Farbschattierungen und unterschiedlichsten Dessins. Der Anzug des Mannes sagt viel über seine Position in einem Unternehmen aus. Denn grundsätzlich gilt: Je dunkler die Stoffe, desto höher seine Position innerhalb einer hierarchischen Unternehmensstruktur. Aber auch umso jünger der Träger, desto heller das Material.

Das Hemd

Das Hemd trägt man in hellen, neutralen Tönen. Mit den Farben Weiß oder Hellblau, einem zarten Streif oder einer Musterung in Vichy ist man immer auf der sicheren Seite. Farbige Hemden, wie Pastell oder Grau sollten besser im Kleiderkasten bleiben. „Einige Herren vernachlässigen die richtige Länge des Hemdärmels, nur dieser ist essentiell wichtig, damit die Manschette nicht zu weit bzw. gar nicht hervorschaut“, weiß Martin Sturm.

Die Details

Zum perfekten Business Look, ist auch die Krawatte ein Muss. Hier hat der Gentleman farblichen Spielraum, denn hier gibt es keine Vorschriften. Die Farben Rot und Blau in verschiedensten Dessinierungen sind der Klassiker, aber der Trend geht Richtung „Mut“. Ein selbstbewusster Krawattenträger trägt auch stark akzentuierte Musterungen und Farbgebungen. Das Einstecktuch ergänzt den Look des Gentleman und man sollte es immer tragen, auch ohne Krawatte. Martin Sturm empfiehlt: Nicht mehr als zwei Farben und drei Muster miteinander kombinieren.

© Martin Morscher

Die vielen Kleinigkeiten sind es, die aus einem einfachen Anzug einen ausgezeichneten machen. So sind die Plackauflagen aus echtem Rosshaar. Eine speziell entwickelte Armlochverarbeitung ist für Wohlbefinden und Tragekomfort verantwortlich. Alle Knöpfe sind überkreuz und mit einem umwickelten Stil angenäht. Und auch die Hose ist perfekt gearbeitet. So ist hier die Gesäßnaht mit einem Futterband eingefasst und die Bundschlaufen sind in der oberen Bundkante mit eingestürzt.

 

STURM Herrenausstatter am Parkring

Parkring 2, 1010 Wien
Tel: +43 1 706 46 00
Mail: office@sturm-parkring.at www.sturm-parkring.at

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von Elite: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von FM-online.at: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at