Elite Aktuell (6)

Wow-Momente über den Dächern von Salzburg

Kulinarik auf höchstem Niveau: Das kleine, feine Luxushotel Schloss Mönchstein thront erhaben auf dem 507 Meter hohen Stadtberg und gibt imposante Blicke auf die Mozartstadt Salzburg frei. 24 Zimmer und Suiten, ein Spa mit Outdoor Infinity Pool, Restaurant und Bar sowie exklusive Räumlichkeiten für Hochzeiten, Events und Meetings zählen zur exquisiten Ausstattung des Fünf-Sterne-Superior-Hotels.

© Günter Standl

Ein Erlebnis für Augen und Gaumen ist ein Essen im Restaurant The Glass Garden, das im Sommer 2018 unter einer spektakulären Glaskuppel eröffnete. Küchenchef Markus Mayr erhielt erst kürzlich für seine leichte, verführerische Küche drei Hauben und 17 Gault & Millau-Punkte und wurde vom Deutschen Restaurant & Hotel Guide zum Restaurant des Jahres 2020 in Österreich gewählt. Zum Kennenlernen hat das Schloss Mönchstein ein Gourmet-Package aufgelegt. Ab Januar 2020 kommen Gäste in den Genuss von zwei Übernachtungen mit üppigem Schloss-Frühstück, ein Getränk an der Bar, ein Drei-Gang-Schlossmenü bei Kerzenschein, die 24 Stunden Salzburg Card und freien Eintritt in das Spa.

© Günter Standl

Weitere Informationen finden sich unter www.monchstein.com.

20. 11. 2019 / gab

Girls only: Kurzurlaub auf Mallorca

Sonnengruß, Stadtbummel und Spa – mit der Mama, der besten Freundin oder der ganzen Mädels-Clique ist Mallorca auch im Winter eine Reise wert. Für Yoga-Begeisterte hält die Son Manera Retreat Finca des österreichischen Spezialveranstalters Indigourlaub ein „Friends Special“ bereit (gültig von November 2019 bis Januar 2020). Nahe Montuïri, zirka 30 Autominuten von Palma entfernt, entspannen Urlauberinnen bei täglich zwei Yoga-Einheiten, einer halbstündigen Massage sowie im 400 Quadratmeter großen Indoor-Wellnessbereich.

© GregorHartl.at, Son Manera Retreat Finca

Zur Abwechslung bringt ein Shuttle die Ladies von der Inselmitte zum Shopping-Ausflug in die Balearen-Hauptstadt. Das Arrangement umfasst vier Übernachtungen inkl. der oben genannten Leistungen, vorwiegend vegetarisch-vegane Vollverpflegung . Außerdem erhalten sie mit dem Glücksarmband „Baum des Lebens“ ein Andenken an den Trip. Infos zur Finca unter www.sonmanera.com sowie www.indigourlaub.com

 

© GregorHartl.at, Son Manera Retreat Finca

Über die Son Manera Retreat Finca. Die Finca des österreichischen Spezialreiseveranstalters Indigourlaub liegt im Herzen Mallorcas. Am Ortsrand des Dorfes Montuïri, zirka 30 Minuten von der Hauptstadt Palma entfernt, umrahmen Zitrusbäume, Palmen und ein eigener Olivenhain das Anwesen mit 25 geräumigen Zimmern, eingerichtet in traditionell-mallorquinischem Stil mit modernen Elementen.

 

© GregorHartl.at, Son Manera Retreat Finca

Gäste finden bei den ganzjährigen, freien Yoga-Programmen zu ihrer Mitte. Dabei erwarten sie täglich zwei Übungseinheiten, vorwiegend vegetarische-vegane Vollverpflegung und frisches Obst. Parallel dazu gibt es unterschiedliche Retreat-Wochen und Programme. Entspannte Stunden verbringen Indigourlauber in der veranstaltereigenen Son Manera Retreat Finca nicht nur bei Yoga im Freien oder in einem der zwei großzügigen Meditationsräume, sondern auch am Salzwasserpool im Garten oder im Indoor-Spa mit verschiedenen Saunen und Wellness-Angeboten.

© GregorHartl.at, Son Manera Retreat Finca

18. 11. 2019 / gab

Karibik pur

Raus aus dem Winter und rein in die tropische Wärme: Wenn es hierzulande wieder kalt wird, stechen die beiden Zwillingsyachten der Norwegischen Reederei SeaDream in der Karibik in See. Reisende erwarten dann nicht nur warme Temperaturen, private Buchten, türkises Wasser und Hotspots wie St. Barths, sondern auch unbekannte Ecken und ein ganz intimes Kreuzfahrterlebnis, abseits der gängigen Kreuzfahrt-Routen.

© SeaDream Yacht Club

SeaDream I und II nehmen dann beispielsweise Kurs auf Häfen und Buchten wie Tobago Cays auf den Grenadinen, Sandy Ground auf Anguilla oder auch Grande Anse d’Arlet, Martinique. Neben den Destinationen begeistert auch das An-Bord-Erlebnis mit einem fast 1:1 Verhältnis von Crew zu Passagieren, dem All-Inclusiv-Angebot samt Gourmet-Mahlzeiten, darunter eine große Auswahl an veganen Gerichten sowie auch gewisse WOW-Momente wie der „Signature Champagne & Caviar Splash“. Mehr Information:  www.SeaDream.com

© SeaDream Yacht Club

14. 11. 2019 / gab

Grand Hotel Wien erweitert Gesundheitsbereich

Das Grand Hotel Wien hat sein Angebot um ein zusätzliches Service erweitert: Hinter der eingetragenen Marke „GRAND MED VIENNA“ steht eine umfassende Kooperation mit den besten Ärzten Wiens, die alle wichtigen Gesundheitsbereiche abdecken. Für den Gast verbinden sich hiermit ärztliche Leistungen von Top Spezialisten mit dem Komfort und dem luxuriösen Service des Grand Hotel Wien.

„Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Österreichs Bundeshauptstadt ist gesegnet mit hervorragenden medizinischen Einrichtungen und einigen der besten Ärzte der Welt. Davon wollen wir auch unsere Gäste profitieren lassen“, sagt Generaldirektor Horst Mayer.

Auch das Thema Vorsorge werde immer wichtiger. Direktor Horst Mayer dazu: „Wir werden das Thema Vorsorgeuntersuchungen nächstes Jahr stark ausbauen. Wir glauben an diesen Markt und freuen uns, die Ersten zu sein, die dieses Thema so umfassend aufgreifen.“

Plattform GRAND MED VIENNA: https://www.grandhotelwien.com/de/grand-med-vienna/

Grandiose „Grandiosa-Taufe“

MSC Cruises hat in Hamburg das umweltfreundlichste Schiff der Flotte aus der Taufe gehoben. Die MSC Grandiosa wurde mit einer „Blue-Night“ und einem Feuerwerk „eingeweiht“. Drei-Sterne-Koch (seit 25 Jahren in Folge) Harald Wohlfahrt zauberte ein Gala-Dinner. Als Taufpatin fungierte Schauspielerin Sophia Loren. Durch den Abend führte Moderatorin Michelle Hunziker. An 20 verschiedenen Orten gab es Lichtinstallationen. Die Elbe verwandelte sich in ein ozeanblaues Meer. Die Feierlichkeiten erstreckten sich über vier Nächte. Selbst an Land, im eigens errichteten MSC Village, feierten 5.000 Gäste mit.

5.000 Gäste feierten an Land im eigenen “MSC Village” bei der Taufe mit © MSC Cruises/Thomas Panzer

Am 23. November sticht die MSC Grandiosa bei der Jungfernfahrt für sieben Nächte ins Mittelmeer und hat dabei einiges zu bieten: Das Schiff verfügt über 2.421 Kabinen. Der berühmte Cirque du Soleil bietet „at sea“ seine Vorstellungen an. Zusätzlich gibt es acht Showproduktionen von „Wonderworld“ bis „Voyage Fantastique“. 13 Restaurants laden ein. Sogar Mozzarella wird frisch an Bord zubereitet. Zur Unterhaltung stehen unter anderem ein Aquapark, Fitnesscenter, Spa-Bereich oder ein Imperial Casino zur Verfügung. 12.000 Quadratmeter Verkaufsfläche, 12 Boutiquen und 200 Topmarken verführen zum „Erlebnis-Shoppen“. Weltweit steuert die MSC Grandiosa 200 Ziele an.

Schauspielerin Sophia Loren fungierte als prominente Taufpatin © MSC Cruises

 

 

 

 

City Guides 2020

Für die neueste Edition seiner renommierten Reiseführer hat Louis Vuitton zehn City Guides komplett überarbeitet: Peking, Lissabon, London, Moskau, New York, Paris, San Francisco, Seoul, Singapur und Tokio.

© Louis Vuitton

Die Louis Vuitton City Guide 2020 Kollektion umfasst insgesamt 30 Städte. Alle Guides sind wahlweise als Print-Ausgabe sowie als App für iPhone und iPad erhältlich.

© Louis Vuitton

Jede Stadt wird von unabhängigen Reisejournalisten sowie Freunden des Hauses Vuitton auf sehr persönliche Weise kommentiert. So begleitet zum Beispiel die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Sophie Auster die LeserInnen durch New York.

© Louis Vuitton

7. 11. 2019 / gab

Marriott Internationals jüngster Kollektion

Zu Marriott Internationals jüngster Kollektion unabhängiger, charaktervoller Hotels gehört seit Kurzem auch The Slaak Rotterdam, a Tribute Portfolio Hotel im aufwändig renovierten Het Slaakhuys. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde 1952 nach einem Entwurf von Jo Vegter errichtet und diente bis 1976 der einflussreichen Zeitung ‚Het Vrije Volk‘ als Newsroom, was sich auch im Design des 74 Zimmer umfassenden Boutique Hotels widerspiegelt. Das Hotel befindet sich im dynamischen Wohnquartier Kralingen, unweit vom Stadtzentrum. Die Markthalle, die Kubushäuser und der alte Hafen von Rotterdam sind fußläufig erreichbar.

© Marriott International

Für das elegante, moderne Design mit markanten Features, die auf die gewagte Architektur Rotterdams anspielen, zeichnet die niederländische Firma HDVL hauptverantwortlich. Im gesamten Haus dominieren Grün- und Gelbtöne, gepaart mit klassischen Materialien wie Marmor, Holz und Messing für einen Hauch von Fifties-Feeling. Die weitläufige Lobby empfängt Gäste mit gemütlichen Ecken, eklektischem und dabei perfekt abgestimmtem Mobiliar sowie – das Herzstück – einer eindrucksvollen bronzenen Bar.

© Marriott International

Regelmäßige Jazz34-Abendevents und – in Anlehnung an die Fünfzigerjahre – Vinyl-Sessions unter dem Titel On The Records sollen das Haus zu einem belebten Hotspot für Gäste und Einheimische machen. Das nach dem im ‚Het Vrije Volk‘ verwendeten Schrifttyp benannte Restaurant und Bar Didot34 präsentiert sich von früh morgens bis spät abends als Treffpunkt. In der dortigen Showküche werden ganztägig kleine Gerichte und kreative Cocktails zubereitet.

Weitere Informationen online unter: www.tribute-portfolio.marriott.com

5. 11. 2019 / gab

Austria’s Best Wellness Retreat 2019

Am 21.Oktober 2019 wurden im Rahmen einer feierlichen Gala im Armani Hotel Dubai (VAE) die „World Spa Awards“ verliehen. Das Hotel Post Bezau by Susanne Kaufmann konnte sich in der Kategorie „Austria’s Best Wellness Retreat 2019“ durchsetzen und sich die Mehrheit der Stimmen von Fachleuten aus der Spa-Branche, Führungskräften, Reiseveranstaltern, Medien und von der Öffentlichkeit sichern.

© Hotel Post Bezau by Susanne Kaufmann

Die internationale Konkurrenz war hochkarätig und umfangreich. In der Kategorie „Austria’s Best Wellness Retreat 2019“ konnte sich das Hotel Post Bezau by Susanne Kaufmann unter anderem gegen das Falkensteiner Schlosshotel Velden, das Alpenresort Schwarz, das Vivamayr Altaussee und den Lanserhof Lans durchsetzen. Der Preis würdigt nicht nur die bisherige Arbeit von Susanne Kaufmann, sondern auch das neue Hotelkonzept, welches sich auf Retreats, Schlaf, Ernährung, Bewegung und Beautybehandlungen spezialisiert hat.

© Hotel Post Bezau by Susanne Kaufmann

Susanne Kaufmann leitet in fünfter Generation das Hotel Post in Bezau, das 1850 von ihrem Ururgroßvater gegründet wurde. Sie machte es sich zur Aufgabe, eine moderne Spa Destination zu schaffen, die sich die Fülle der Natur des Bregenzerwaldes zunutze macht und gleichzeitig einen starken Fokus auf Behandlungsergebnisse und Effizienz legt. Das preisgekrönte Design des Spas wurde von Susannes Bruder, Architekt Oskar Leo Kaufmann entworfen.

© Hotel Post Bezau by Susanne Kaufmann

Die Behandlungen umfassen Facials, Massagen, Wickel, Bäder und Körperrituale sowie eigens entworfene Therapien für schwangere Frauen, Kinder und Teenager. Ein Team von Spezialisten auf dem Gebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bietet außerdem die volle Bandbreite an TCM-Behandlungen an und die hauseigene natürliche Wirkstoffkosmetiklinie Susanne KaufmannTM war dann die logische Ergänzung. Fokussiert auf die Potenz der natürlichen, alpinen Inhaltsstoffe, minimalistisch verpackt und inzwischen weltweit vertrieben, begeistert die Beautymarke seit 15 Jahren.

© Hotel Post Bezau by Susanne Kaufmann

Am 2. Juni 2019 stellte das Hotel Post Bezau by Susanne Kaufmann sein neues Konzept vor. Susanne Kaufmann, Inhaberin, und Stephanie Rist, Hoteldirektorin, wollen ihren Gästen einen holistischen und natürlichen Ansatz anbieten, der Prävention und einen gesunden Lebensstil in den Fokus stellt. Beide freuen sich daher besonders über die Auszeichnung, die sie als Mutmacher und Bestärkung sehen.

Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie unter www.hotelpostbezau.com

© Hotel Post Bezau by Susanne Kaufmann

29. 10. 219 / gab

Europäischer Flair

Inspiriert von der reichen Geschichte der alten chinesischen Hauptstadt hat das Kempinski Hotel Nanjing Anfang des Monats seine Türen geöffnet und liegt zwischen dem geschäftigen Handelszentrum und den kulturellen Wahrzeichen der Stadt, darunter der prächtige Purple Mountain im Osten und die berühmten Floating Lights des Qinhuai River im Westen. Das Luxushotel steht für die neue Generation von Kempinski Hotels, die sowohl für Geschäftsreisende als auch für Einheimische konzipiert sind. “Wir freuen uns, das Kempinski Hotel Nanjing als Teil unserer schnell wachsenden Präsenz in Asien begrüßen zu können”, sagt Michael Henssler, Chief Operating Officer Asia, Kempinski Hotels und Mitglied des Vorstands. “Für Kempinski ist luxuriöse Gastlichkeit ein exklusives Handwerk, und Handwerkskunst erfordert Perfektion und ständige Liebe zum Detail. Wir sind in erster Linie Hoteliers mit mehr als 122 Jahren Erfahrung, die sich der Zufriedenheit unserer Gäste verschrieben haben. Als Hotel Nummer 20 in unserem China-Portfolio ist dieses neue Hotel ein Beweis für den Wert und das Prestige der Marke Kempinski und wir freuen uns darauf, unsere unverwechselbare Gastfreundschaft einem neuen Publikum in dieser lebhaften Stadt anbieten zu können .”

© Kempinski Hotel Nanjing

“Das Kempinski Hotel Nanjing verbindet das historische Erbe der Stadt mit dem europäischen Flair unserer einzigartigen Marke”, so Alvaro Rautenberg, General Manager des Kempinski Hotel Nanjing. “Unsere unvergleichliche Lage direkt im kulturellen Zentrum der Stadt und nur wenige Minuten vom Geschäftsviertel entfernt, sowie unser hochstehendes Angebot machen uns zur idealen Wahl für Geschäfts- und Freizeitreisende – ein absolutes Luxushighlight mitten im geschichtsträchtigen Nanjing.”

© Kempinski Hotel Nanjing

Das Design des neuen Hotels ist eine zeitgemäße Interpretation der Pracht und Eleganz des Nanjing-Palastes aus dem 17. Jahrhundert mit seinen atemberaubenden Dächern, deren doppelte Traufen und zarten Bambusstreifen damals als eine Form der schriftlichen Kommunikation fungierten. Groβzügige Fenster vom Boden zur Decke durchfluten die Lobby und empfangen die Gäste mit natürlichem Tageslicht. Die 336 geräumigen und eleganten Gästezimmer und Suiten des umfassen 11 verschiedene Zimmerkategorien und bieten einen atemberaubenden Blick auf das majestätische Purpurgebirge und die farbenfrohe Skyline der Stadt. Erdtöne wie Grün, Grau und Braun stehen luxuriösen Marmor- und Goldakzenten gegenüber, einer harmonischen Mischung aus Natur und aufwendiger Ming-Dynastie-Stil und europäischer Eleganz. Luxuriöse Badezimmer mit freistehenden Badewannen, begehbare Kleiderschränke, Premium- Audiosystems, großzügige Arbeitsbereiche, verschiedene Kissenoptionen und kostenloses WiFi bieten Komfort erster Klasse. Im Fitnessclub wartet ein professionelles Fitness-Studio, ein Swimmingpool mit Blick auf üppige, grüne Gärten, Dampfbäder und private Suiten für Massage- und Schönheitsbehandlungen im Serene SPA zum Entspannen von Geist, Körper und Seele.

© Kempinski Hotel Nanjing

Die Auswahl an kulinarischen Angeboten ist groβ im neuen Kempinski Hotel Nanjing: Internationale Küche im Local Gaate All Day Dining, deutsche Küche im neuen Kempinski Restaurantkonzept Frieda oder chinesische Gerichte im Restaurant Jin Kai Lou bieten kunstvolle Speisen, die durch ein Deli für Zwischendurch und die Fang Mo Bar & Lounge für ein Cocktail am Abend mit Blick über die Stadt abgerundet werden. Das Luxushotel wird von einigen der berühmtesten kulturellen Sehenswürdigkeiten Nanjings flankiert, darunter der Xi’an-Bogen, die Ruinen des Ming-Palasts und der Konfuzius-Tempel. Nur 30 Autominuten vom Internationalen Flughafen Nanjing Lukou und 15 Minuten vom Bahnhof Nanjing und vom Bahnhof Nanjing South entfernt, sind Gäste zudem in nur 5 Gehminuten mit der U-Bahn verbunden. Purple Mountain, Nanjing Museum und Mouchou Lake sind in kürzester Zeit erreichbar. Für Geschäftsreisende liegt das Hotel nur 10 Gehminuten vom zentralen Geschäftsviertel Xinjiekou Square entfernt und verfügt über mehr als 2.000 Quadratmeter Tagungs- und Veranstaltungsfläche, die auf die unterschiedlichsten Anforderungen zugeschnitten werden können. Auf der 24. Etage bietet die Executive Lounge persönlichen Service und Räume für kleinere Meetings und Veranstaltungen. Der 1.200 qm große, säulenlose Ballsaal eignet sich ebenso gut für ein Bankett mit 700 Gästen als auch für ein Corporate Meeting mit bis zu 1,200 Teilnehmern. Modernste, eingebaute Technik sowie eine ruhige Außenterrasse mit Blick auf die atemberaubende Skyline runden das Angebot ab.

Luxushotel in Tulum

Für den 1. Dezember hat die Gruppe GHotels die Eröffnung ihres TAGO Hotels® in Tulum, Mexiko angekündigt. Mit TAGO startet die Hotelgruppe den Anfang einer Reihe von neuen Boutique Hotels, die ihren Gästen einen außergewöhnlichen Service und authentischen und inspirierenden Urlaub in wunderschöner Natur versprechen. Mit dem TAGO Hotel® Tulum will die Hotelgruppe neue Maßstäbe setzen. Der Name „TAGO“ wurde der Plansprache Esperanto entnommen und bedeutet „Tag“. Jeder Tag im TAGO Hotel verspricht seinen Gästen ein einzigartiges und inspirierendes Erlebnis.

© TAGO Hotels

Der Ort Tulum an der Riviera Maya an der Karibikküste Mexikos gelegen, ist bekannt für seine Maya-Tempel, türkisblaues Meer und feinste Sandstrände. Mit TAGO hat der Landschaftsarchitekt Pedro Sánchez gemeinsam mit der GGroup Design and Construction ein neues Strandparadies erschaffen. Sánchez hat das 5.000 Quadratmeter große Anwesen mit einer modernen Maya Ästhetik entworfen, die das Erbe dieser Hochkultur zelebriert. Gäste des TAGO werden sich inmitten paradiesischer Natur wiederfinden.

© TAGO Hotels

Das TAGO Hotel® Tulum verfügt insgesamt über 20 luxuriöse und moderne Suiten, darunter Oceanfront Suiten mit Balkon, Suiten mit Patio oder privatem Zugang zum Strand, zum Dschungel und mit Meerblick. Alle Suiten haben ein eigenes beheiztes Tauchbecken. Die Inneneinrichtung mit ihrem unaufdringlichen Design stammt von Renatta Chain, die Beleuchtung wurde von Juan Carlos Martínez entwickelt. Der Landschaftsarchitekt Pedro Sánchez zeichnet für die Gartengestaltung verantwortlich, die Konstruktion lag in den Händen der GGroup.

© TAGO Hotels

Jede Suite verfügt über einen Butlerservice, Aromatherapie, spezielle Kopfkissen, 24 Stunden Zimmerservice und Massage auf dem Zimmer.
Zudem sind für jeden Gast Annehmlichkeiten wie Frühstück, Fitnessraum, Spa mit Sauna und Hot Tub sowie ein holistisches Zentrum für Yoga und Meditation inklusive. TAGO wird über einen einzigartigen Beach Club verfügen, mit Cabanas, Butlerservice und Strandutensilien für jegliche Aktivitäten an und auf dem Wasser.

© TAGO Hotels

28. 10. 2019 / gab

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von Elite: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von FM-online.at: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at