Magazin Storys

Raus aus dem Schatten

Bekanntlich ist es schon schwer genug, sich international einen Namen zu machen. Im Showbiz. Als Künstler. Als Model. Doch nur wenigen mit prominenten Eltern gelingt es, ihren eigenen Vornamen zu etablieren.

Strahlendes Paris

Lily Collins, die 32-jährige Tochter des Musikers Phil Collins und dessen zweiter Ehefrau Jill Tavelman überzeugt nicht nur durch ihre markanten Augenbrauen. Sie ist Schauspielerin, Model, Kolumnistin und Testimonial – und das alles extrem erfolgreich.

Jet Set

Wo die Elite elegant und lässig absteigt und ausspannt.

Geheimnisvoller Sherry

Er war einmal ebenso populär wie sein Stiefbruder, der Champagner. Doch heute ist er so weit in Vergessenheit geraten, dass er zu einem echten Geheimtipp unter den Weinkennern wurde: der Vino de Jerez, besser bekannt als Sherry.

Der Blattgoldschläger

Der Boden wankt, die Wände wackeln, das Hämmern der Maschinen dröhnt: In einer kleinen Gasse in Wien-Penzing findet sich die letzte Blattgoldschlägerei der Stadt. Blattgold für das Kreuz am Stephansdom oder essbares Gold für Luxus-Menüs – alles stammt aus diesem Handwerksbetrieb.

Nostalgie auf Schienen

Züge haben etwas Magisches an sich. Das beginnt schon bei der Modelleisenbahn und endet bei speziellen Reisen mit der Bahn. Im Trend liegen dabei nostalgische Züge, in denen man puren Luxus erleben kann, während die Landschaft gemächlich vorüberzieht.

Raus aus dem Schatten

Bekanntlich ist es schon schwer genug, sich international einen Namen zu machen. Im Showbiz. Als Künstler. Als Model. Doch nur wenigen mit prominenten Eltern gelingt es, ihren eigenen Vornamen zu etablieren.

Strahlendes Paris

Lily Collins, die 32-jährige Tochter des Musikers Phil Collins und dessen zweiter Ehefrau Jill Tavelman überzeugt nicht nur durch ihre markanten Augenbrauen. Sie ist Schauspielerin, Model, Kolumnistin und Testimonial – und das alles extrem erfolgreich.

Jet Set

Wo die Elite elegant und lässig absteigt und ausspannt.

Geheimnisvoller Sherry

Er war einmal ebenso populär wie sein Stiefbruder, der Champagner. Doch heute ist er so weit in Vergessenheit geraten, dass er zu einem echten Geheimtipp unter den Weinkennern wurde: der Vino de Jerez, besser bekannt als Sherry.

Der Blattgoldschläger

Der Boden wankt, die Wände wackeln, das Hämmern der Maschinen dröhnt: In einer kleinen Gasse in Wien-Penzing findet sich die letzte Blattgoldschlägerei der Stadt. Blattgold für das Kreuz am Stephansdom oder essbares Gold für Luxus-Menüs – alles stammt aus diesem Handwerksbetrieb.

Nostalgie auf Schienen

Züge haben etwas Magisches an sich. Das beginnt schon bei der Modelleisenbahn und endet bei speziellen Reisen mit der Bahn. Im Trend liegen dabei nostalgische Züge, in denen man puren Luxus erleben kann, während die Landschaft gemächlich vorüberzieht.