Elite Aktuell (4)

Superior Cashmere

Passend zu allen Gelegenheiten sind die Styles von Falconeri. Denn auch auf die zeitlos eleganten Stickwaren von dem italienischen Cashmere-Spezialisten ist immer Verlass.

© FALCONERI

Die Pullover und Cardigans aus dem edlen Material sind ultraleicht und unfassbar weich. Durch ihre temperaturausgleichenden Eigenschaften sind sie, das ganze Jahr lang, perfekt für jeden Tag.

© FALCONERI

Die Kleider und Blusen aus bedruckter Seide sind wahre Eyecatcher und die gelungene Kombination aus klassischen Schnitten und dem gewissen Extra.

© FALCONERI

Kleidungsstücke für die Ewigkeit, unvergängliche Klassiker und hochwertige Stücke – zum Muttertag nur das Beste von Falconeri.

© FALCONERI

10. 5. 2021 / gab

Moulham Obid Couture exklusiv bei RUNWAY Vienna

Mit Moulham Obid holt sich RUNWAY Vienna einen Designer und Künstler der Extraklasse. Das Thema Nachhaltigkeit wird von dem in Syrien geborenen Designer groß geschrieben. Mit seinen fantasievollen Kollektionen mit aufwendigen Schnitten, kunstvollen Drapierungen und verspielten Fältelungen schafft er feminine Looks, die einen extravaganten Auftritt garantieren.

© susanne spiel / www.susannespiel.com

„Wir haben es in der Hand, die Welt zu verändern“ ist die Überzeugung von Moulham Obid. Mit schwarzer Farbe überschüttete, neutrale Schuppenkleider sind eine Hommage an starke, unabhängige Frauen mit ausgeprägten Persönlichkeiten.

© susanne spiel / www.susannespiel.com

Kollektion 2020: Pollution
Mit der aktuellsten Kollektion Pollution widmet sich Moulham Obid den Umweltsünden und dem damit einhergehendem Klimawandel. Zudem vollenden die neuesten Kreationen die Kollektionstrilogie – angefangen bei Phi 2017, der Untersuchung der perfekten Proportionen des Goldenen Schnittes, und Gaia 2019, der Silhouetten- und Farben-Spiegelung natürlicher Formen von Mutter Natur.

© susanne spiel / www.susannespiel.com

Hauchdünne Stoffe, Seidenorganza und schmeichelnde Strickteile sind grundlegender Teil der Kollektion. Leuchtende Farbtöne, fließende Linien und Kaschmir umhüllen die Körper der Trägerinnen mit zeitloser Eleganz und Formschönheit – mit besonderem Gespür für aufwendige Details.

© susanne spiel / www.susannespiel.com

Über Moulham Obid
Die Couture Kollektionen des Designers stehen für aufregende Designs, die in unzähligen Stunden Handarbeit gefertigt werden. Raffiniert kombiniert er edle Materialien wie Seide, veganes Leder oder hauchdünne Tüllrüschen und vollendet sie mit Stickereien und andere Applikationen.

6. 5. 2021 / gab

Heron Preston for Calvin Klein

Calvin Klein entwirft Kleidung unter Berücksichtigung dessen, was wichtig und was notwendig ist. Heron Preston für Calvin Klein verkörpert diese Ideale in einer neuen Kollektion, die sich durch zurückhaltende, aber obsessive Details auszeichnet. Gelegentlich und doch universell. Die Kollektion Heron Preston für Calvin Klein ist von Traditionen der Nützlichkeit und Leistung inspiriert und macht auf unsere vertrauenswürdigsten Kleidungsstücke aufmerksam. In dieser Kollektion transzendiert Preston Jahreszeiten und Stil.

© Calvin Klein

Die Sammlung dient als minimalistische Leinwand für kreative Erkundungen. Die Kleidung wird lebendig, wenn sie von verschiedenen Menschen getragen wird. Es ist eine Sammlung von Stücken, die wesentlich, aber nicht generisch sind. Es ist eine Ansicht von Grundlinienstücken, die in jeden Stil integriert werden können. Getreu der DNA der Marke Calvin Klein und Prestons persönlichem Designansatz verfolgt die Kollektion einen Unisex-Ansatz, bei dem Selbstausdruck dem Geschlecht vorgezogen wird und Körper- und Identitätsinklusivität berücksichtigt wird.

© Calvin Klein

Prestons Geschichtenerzählen rund um das Wesentliche konzentriert sich auf das Streben nach Einfachheit, die Überarbeitung von Stilen und die Besessenheit über Details, wobei immer etwas Neues einbezogen wird. KAMPAGNE Die Kampagne zelebriert den rohen und jugendlichen Geist, der den Kern der Markenidentität und der weltweit anerkannten Ästhetik von Calvin Klein ausmacht. Es geht darum, die Persönlichkeit in natürlichen Momenten einzufangen und die gelebte Erfahrung der Kleidung zu präsentieren.

© Calvin Klein

Die Kampagne verfolgt einen organischen Ansatz und bietet eine vielfältige Besetzung aus Prestons engem Kreis und Menschen, die ihn inspirieren. Von Ikonen wie Nas, Kaia Gerber und Stevie Williams bis hin zu den Newcomern Jordan Alexander und Sabrina Fuentes setzt Calvin Klein seine Tradition fort, sowohl nach aufstrebenden Talenten als auch nach frischen Gesichtern zu suchen und legendäre Persönlichkeiten zu präsentieren, die die ästhetische und kulturelle Haltung der Marke widerspiegeln.

© Calvin Klein

Die Kollektion Heron Preston für Calvin Klein ist ab sofort online erhältlich.

6. 5. 2021 / gab

Take it up a notch

Feine Nadelstreifen, klare Schnitte, ein schlichtes, weißes Hemd von traumhafter Qualität, ein Klecks Navy: Allround-Talente, die den Alltag im Handumdrehen vereinfachen und jedem Trend überlegen sind.

© Madeleine

Nicht ohne Grund raten selbst erfahrenste Modeexperten bei schwierigen Outfit-Fragen unablässig zu zeitlosen Klassikern, die ohnehin zu den Basics einer jeden Garderobe zählen.

© Madeleine

Dabei geht es weniger um spezifische Teile, als einen overall-ästhetischen Vibe und ausgeklügelte Kombis, die selbst den mittlerweile obligatorisch gewordenen Jogginganzug bürotauglich machen.

© Madeleine

© Madeleine

 

5. 5. 2021 / gab

PALMERS x WOMAN lancieren gemeinsame Kollektion

Wenn das Frühlingswetter seinem Namen alle Ehre macht und der letzte Urlaub schon viel zu lang zurückliegt, träumen viele davon, dass der Sommer endlich seinen Lauf nimmt. Denn: In einer Welt, die passt, würden wir schon jetzt am Badeteich, am Meer oder zumindest auf Balkonien entspannen. Um die Vorfreude darauf zu versüßen, launchen PALMERS und WOMAN am WOMAN DAY, dem 06. Mai, ihre erste gemeinsame Kollektion. An diesem Tag erhalten Kund*innen auch 20 % Rabatt auf ihren Einkauf beim österreichischen Traditionswäscheunternehmen. Erhältlich ist die Bademodelinie nicht nur in den mehr als 300 PALMERS-Filialen, sondern auch im PALMERS-Onlineshop.

© wallcandyco.com

In einer Welt, die passt, ist jede Figur eine Bikini-Figur

Sowohl PALMERS, der heimische Marktführer im Wäschebereich, als auch WOMAN, Österreichs führendes Frauenmedium, zelebrieren Frauen in all ihrer Vielfalt. Und genau dafür steht auch die neue PALMERS x WOMAN-Kollektion, die mit elf hochwertigen Key Pieces für Sommergefühle sorgt. „Unsere neue, gemeinsame Wäschelinie hält für jede Trägerin das passende Lieblingsteil für die warme Jahreszeit bereit. Ganz egal, ob sie ihre Vorzüge mit einem gut geschnittenen Badeanzug, einem perfekt sitzenden Bikini oder einem Sommerkleid unterstreichen will“, erklärt Eva Renk-Klenkhart, Head of Product bei PALMERS. Dem fügt Siglinde Purrer, Managing Director von WOMAN, hinzu: „WOMAN feiert 20 Jahre und wir präsentieren gemeinsam mit unserem langjährigen Partner PALMERS die erste gemeinsame PALMERS x WOMAN-Kollektion. Hier finden sich zwei starke Brands, die zu den bekanntesten Marken in Österreich zählen und auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurückblicken.“

© wallcandyco.com

PALMERS und WOMAN setzen Vorzüge in Szene

 Zu den absoluten Highlights der Bademodelinie zählt der sportliche Badeanzug der Serie „Santos Beach Stripe“, der mit einem tiefen Rückenausschnitt und herausnehmbaren Paddings bereits das WOMAN-Cover am 08. April 2021 geziert hat. „Für jene, die sich im Sommer lieber im Zweiteiler präsentieren, umfasst die Linie auch zwei verschiedene Bikini-Tops mit abnehmbaren Trägern und zwei Bikini-Höschen“, verrät Eva Renk-Klenkhart. Darüber hinaus umfasst die PALMERS x WOMAN-Kollektion die Serie „Biarritz Basics“ mit raffinierten Bikini-Pieces in verführerischem Rot und das Set „Marine Bay“, „ein absoluter Hingucker in modischem blau-weiß“, so die PALMERS-Produktchefin. Für Aufsehen sorgt auch das maritime Muster der Serie „Riviera Geo“: Diese umfasst neben zwei Bikini-Tops und zwei Bikini-Höschen auch einen Badeanzug mit eleganten Zierringen, der die Trägerin perfekt in Szene setzt und jeder Figur schmeichelt.

© PALMERS

Trendige Designs für einen Sommer, der passt

Doch: die aktuelle PALMERS x WOMAN-Kollektion setzt Frauen nicht nur drunter, sondern auch drüber gekonnt in Szene. „Ob beim Sommer-BBQ, am Badesee oder einem romantischen Dinner zu zweit – mit dem ‚Nautic Dress‘ in zwei verschiedenen Längen und Tragevarianten sind PALMERS-Kundinnen und WOMAN-Leserinnen für den Sommer bestens gewappnet“, zeigt sich Eva Renk-Klenkhart, Head of Product bei PALMERS, überzeugt. „WOMAN überrascht damit wieder die fashionaffinen Frauen in Österreich und wünscht viel Spaß beim Shoppen und viel Freude mit den trendigen, sommerlichen Designs“, ergänzt Siglinde Purrer, Managing Director von WOMAN. Groß ist auch die Vorfreude bei PALMERS und WOMAN auf das lang herbeigesehnte Ende des Lockdowns – und so erklären Eva Renk-Klenkhart und Siglinde Purrer abschließend unisono: „Wir freuen uns schon sehr auf die Wieder-Eröffnung des Handels in Wien und Niederösterreich – auch das feiern wir mit dem Start unserer ersten, gemeinsamen Kollektion.“

© PALMERS

4. 5. 2021 / gab

Breguet feiert das Tourbillon

Der geniale Mechanismus beispielloser Komplexität ist der Kern des menschlichen Abenteuers. Das Tourbillon leistete immer noch einen großen Beitrag zur Popularität des Erfinders Abraham-Louis Breguets und dessen Maison bei. Technologische Erfindungen sind normalerweise eng mit einer Ära verbunden und überdauern diese nur selten. Wo eine Innovation die nächste jagt, werden sie unweigerlich von der Welle kontinuierlichen Fortschritts überrollt. Doch es gibt auch Ausnahmen.

© M​ontres Bre​guet S​A

Das Herz der Marine von Breguets schlägt im Rhythmus der Meereswellen und des Geschäftswinds. Zeitloses Design und Hochleistungstechnologie verbinden die besten Traditionen von Breguets. Der Uhrenhersteller wurde nie müde zu beobachten und zu lernen. Er versteht, welche Faktoren die Genauigkeit der Uhr beeinflussen. Die beruhigende Regelmäßigkeit des Tourbillon spricht auch 220 Jahre nach seiner Erfindung den aufgeklärten Geist an.

© M​ontres Bre​guet S​A

Mit ihrem Gehäuse aus Gold oder Silber sind die Tourbillons Meisterwerke, deren Design der Technik in nichts nachsteht. Wenngleich sie für ihren wissenschaftlichen Nutzen geschätzt werden, müssen sie sich doch auch durch ein raffiniertes Äußeres auszeichnen. Die Zifferblätter der Tourbillons zählen zu den schönsten der Geschichte des Hauses. Neben der perfekten Lesbarkeit – das Markenzeichen von Breguet – überzeugen verschiedene Funktionen auf den Zifferblättern aus Gold, Silber oder Email: laufende Sekunde, Sekunde auf Knopfdruck, Gangreserve, manchmal sogar ein Thermometer… jedes Stück ist ein Unikat. Der Tourbillon-Mechanismus kann in Verbindung mit unterschiedlichen Uhrentypen und Hemmungsarten eingesetzt werden.

Jaeger-LeCoultre präsentiert die Heritage Kollektion

Für Jaeger-LeCoultre sind Uhren mit Schlagwerk von besonderer Bedeutung. Im Laufe der vergangenen 150 Jahre nahmen sie unter den Komplikationsuhren der Maison stets eine wichtige Stellung ein. Seit der Herstellung ihrer ersten Minutenrepetition im Jahr 1870 hat die Manufaktur über 200 Kaliber mit Schlagwerk entwickelt.

©Jaeger-LeCoultre

Mitte des 20. Jahrhunderts, als die Menschen sich zunehmend Uhren mit praktischen Funktionen wünschten, griff Jaeger-LeCoultre auf seine Expertise im Bereich der Uhren mit Schlagwerk zurück, um Modelle mit Weckfunktion zu entwickeln. In dieser Variante des Kalibers mit Schlagwerk erzeugen die extrem schnell aufeinander folgenden Hammerschläge einen langgezogenen Klang auf gleicher Tonhöhe, der eher einem Summen gleicht als dem glockenähnlichen Klang einer Minutenrepetition. Die Memovox ist seit 70 Jahren die bedeutendste Referenz im Bereich der Uhren mit Weckfunktion.

©Jaeger-LeCoultre

Im Jahr 1950 führte die Maison das Kaliber 489 in der ersten Memovox ein. Das Design war ein klassisches: Auf dem Zifferblatt wies ein dreieckiger Zeiger, der sich auf einer beweglichen zentralen Scheibe befand, auf die Weckzeit. Die beiden Kronen,  eine für Aufzug und Einstellung der Uhrzeit, die andere für das Einstellen der Weckzeit, lagen nahe an den Gehäuseseiten an.

©Jaeger-LeCoultre

1959, als Reaktion auf die steigende Beliebtheit des Tauchens als Freizeitsport, führte Jaeger-LeCoultre die weltweit erste Taucheruhr mit Alarmfunktion ein. Die Memovox Deep Sea (Kal. 815). Um die Sicherheit unter Wasser zu erhöhen, erfolgte der Alarm über ein akustisches Signal sowie eine Vibration, um an die verstrichene Tauchzeit zu erinnern.

©Jaeger-LeCoultre

Das Design der Memovox Parking sollte Autofahrern helfen, Bußgelder wegen Überschreitung der Parkzeit zu vermeiden, indem ein Summen ertönte, sobald die eingestellte Zeit abgelaufen war.

Beach Vibes

Mit den lässigen Bast-Taschen von BALI BALI ist man an dieser Stelle richtig unterwegs.

© Bali Bali, Salamander

An den Füßen tragen wir gemütliche Slides, geschmückt mit weißen und goldenen Muscheln, glitzernd oder mit gerüschtem oder geflochtenem Leder. -Hauptsache bequem und mit viel Freiheitsgefühl.

© Bali Bali, Salamander

Männer relaxen in Espadrilles. Die sind ultrabequem und sehen sowohl an der Strandpromenade als auch an Beach & Pool gut aus. Modische Farbtöne wie Sand, Schlamm, Camel und Taupe spielen hier eine wichtige Rolle.

© Verbenas, Salamander

© Hispanitas, Salamander

3. 5. 2021 / gab

Der Klassiker der Bademode neu interprätiert

Schwarze Badeanzüge und Bikinis sind elegant und zeitlos. Auch das Modelabel Anita hat sich mit diesem Thema beschäftigt und präsentiert die Kollektion mit raffinierten Rückenausschnitten, die für einen glamourösen Auftritt sorgen.

Die Rückkehr des schwarzen Badeanzugs zeigt, dass der Klassiker mit seinem Minimalismus zwischen den bunten Bikinis wieder seinen Platz gefunden hat. Zeitlose Basics in modernen Schnitten oder im Retro-Look sind echte Kurvenschmeichler für Frauen, die Eleganz und Understatement lieben. Darüber hinaus ist das schwarze Einzelstück die ideale Wahl zur Kombination mit Sommerkleidung, dank des minimalistischen Looks.

© Anita Dr. Helbig GmbH

Der Badeanzug mit eleganten Cutout-Details, die mit transparentem Stoff hinterlegt sind, ist ein absoluter Hingucker. Breite Träger und ein gerader Ausschnitt sorgen für Tragekomfort und den nötigen Halt. Ob am Strand als Badeanzug oder kombiniert mit einer Jeans und den richtigen Accessoires als stylisches Outfit, er passt einfach immer.

© Anita Dr. Helbig GmbH

Der schwarze sportliche Badeanzug zeigt sich schnittig und sportlich mit einem Reißverschluss an der Vorderseite des Dekolletés. So wird ein spannender Akzent in den schlichte, dennoch elegante Einteiler eingebaut. Dieses sorgt für einen aufregenden Look.

Zurück zur Natur

Lena Hoschek Tradition zeichnet sich seit Anbeginn durch die traditionelle Verarbeitung von Naturstoffen aus. Die Trachtenlinie steht damit nicht nur für Heimatgefühl, Qualität und die behutsame Weiterentwicklung von Tracht unter der Prämisse stets die pure Weiblichkeit zu zelebrieren, sondern auch für die innige Naturverbundenheit der Designerin.

© Lupi Spuma

In dieser Saison spiegeln besonders die floralen Muster einmal mehr Lena Hoscheks Liebe zur Natur wider und versetzen die Trägerin durch frische Farbakzente und raffinierte Handstickereien in frühsommerliche Vorfreude auf sonnige Almausflüge, wohltuende Spaziergänge und erfrischende Wanderungen.

© Lupi Spuma

So sprießen auf dem neuen Gretchen Kleid verspielte Blumenranken in Form von zarten Stickereien vom Saum empor und verleihen dem luftigen Kleid eine romantische Note. Liebevoll von Hand gelegte Herzerlrüschen zieren die Leinenbustiers der Kollektion, welche sich neben den formgebenden Dirndln als wahre Firgurschmeichler erweisen – sowohl mit als auch ohne Dirndlbluse.

© Lupi Spuma

Ein wahres Blütenmeer findet sich auf dem Hannelore Kleid, dessen bedruckter, weicher Baumwollstoff ebenso den Käthe Rock und das Apollonia Dirndl ziert.

© Lupi Spuma

Für einen noch festlicheren, aber nicht weniger blumigen Auftritt sorgen in dieser Saison die Seidendirndl. Allen voran das Antonia Dirndl, das die Handwerkskunst aus dem Hause Lena Hoschek Tradition mit einer aufwändig von Hand gefertigten Rüschenkombination zur Gänze verkörpert.

© Lupi Spuma

Mit dem klingenden Namen “Für immer Dein”  bildet schließlich das Hochzeitsdirndl mit zarten Blütenstickereien auf dem Bustier verziert, den edlen und krönenden Abschluss der Kollektion.

Die Lena Hoschek Tradition Kollektion ist ab sofort in den Lena Hoschek Stores in Wien (nach dem Lockdown), Graz und Kitzbühel sowie online unter www.lenahoschek.com erhältlich.

29. 4. 2021 / gab