Elite Aktuell (4)

Die ultimative Hochzeitsmesse

Immer mehr Gäste finden im Hartbergerland die idealen Voraussetzungen für festliche Anlässe: Sanfte Landschaften, einzigartige Kulinarik und liebevolle Familienbetriebe, machen den Ort zu einem Eldorado für Feierlichkeiten. Das sind sich die Steirer durchaus bewusst, daher wird von 20. bis 22. September im Schloss Hartberg die Hochzeitsmesse 2019 abgehalten. Das Highlight: Eine Eröffnungsshow von Stardesignerin Eva Poleschinski.

© A Twist of Lemon

Nach dem riesigen Erfolg von 2018 startet Eva Poleschinski in eine neue Kooperation mit dem Tourismusverband Hartbergerland: Sie kehrt in ihre geliebte Heimat zurück, um mit einer fulminanten Show die Hochzeitsglocken zum Läuten zu bringen. In der Stadtpfarrkirche Hartberg wird sie in ihrer Couture Show elfenhafte Hochzeits- und Abendroben präsentieren. Zarte Visual-Elemente von Jürgen Erbler und harmonische Klänge mit Hermine Pack untermalen die Präsentation der Roben und lassen die Stadtpfarrkirche zu einem Ort der Inspiration und Romantik werden. Moderiert wird die Show von Norbert Oberhauser. Die Haare werden von Bundy & Bundy gestylt, das Make up von Sandra Pichler gemacht. Die schöne Blumendekoration stammte vonBlumen Andrea und Florist Buchbaum.

© A Twist of Lemon

In diese drei Worte lässt sich die imposante Coutureshow am besten zusammenfassen. Die Vorführung startet am Freitag um 18.30 und stellt somit den offiziellen Startschuss der Hochzeitsmesse dar. „Ich habe mir für die Show in meiner Heimatstadt etwas ganz besonderes überlegt“, so Designerin Poleschinski über die geplante Show. „Ich möchte die Besucher ganzheitlich in Themenwelten entführen. An diesem Abend ist es mir ein Anliegen, meine Braut- und Abendroben mit klassischer Musik und visuellen Animationen zu unterstreichen – so kommt der Charakter der Kreationen, ihre Einzigartigkeit wie auch deren Inspirationen besonders gut hervor.“

© A Twist of Lemon

Die Roben der steirischen Designerin sind von den vier Jahreszeiten inspiriert: Der Frühling in floral-verspieltem Look, modischen Pastelltönen und fließenden Materialien, der Sommer farbenfroh, feurig und opulent, der Herbst in gedeckten, erdigen Tönen und gediegenem Look und der Winter angelehnt an eine blaugraue Eiswelt. Ein weiterer Höhepunkt: Der Auftritt der Star-Tänzerin Maria Santner, die das erste Mal nach dem Opernball ihre Traumrobe von Eva Poleschinski präsentiert.

Animal Print bei Comma

Take a walk on the Wild Side: Die Natur inspiriert zu gefährlich schönen Mustern und Comma folgt dem Ruf der Wildnis! comma präsentiert die neuen Fashion-Lieblinge für den Großstadtjungel! Ob Leo- oder Schlangenmuster, die neuen Animal Prints verführen zu mutigen Stilspielen und sind absolute Eyecatcher. In Kombination mit schlichten Basics erreicht man ohne großen Styling-Aufwand ein aufregendes Outfit!

© comma

Schlangenlinie: Midi-Kleider mit Snake-Print sorgen für ungeteilte Aufmerksamkeit und garantieren einen tierisch guten Auftritt! Eine Bluse mit Schlangenmuster macht sich gut zu einer Slim-fit Hose und ist perfekt für den Everyday-Look!

© comma

© comma

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leo Love: Der Midi-Rock mit Leomuster wird das wohl begehrteste Teil der Saison! Mutige Fashionistas können den eleganten Rock mit Knallfarben kombinieren oder sich auch an einen Mustermix wagen. Experimentieren ist in der kommenden Herbst/Winter Saison angesagt und Stilbrüche weiterhin erlaubt!

© comma

© comma

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wem ein Kleid oder Rock zu tierisch ist, kann auf animalische Accessoire-Highlights in Form von Taschen, Gürteln oder Tüchern setzen. Diese lassen sich auch problemlos zu jedem Business Outfit kombinieren und erfolgreich zur Schau tragen!

“Mademoiselle Privé” landet jetzt in Tokyo

Nach London im Jahr 2015, Seoul im Jahr 2017, Hongkong im Jahr 2018 und Shanghai im April 2019 macht „Mademoiselle Privé“ einen Zwischenstopp in Tokio. Mit einer exklusiven Szenografie wird die Ausstellung vom 19. Oktober bis 1. Dezember 2019 in der B & C HALL in Tennoz, Shinagawa, präsentiert. “Mademoiselle Privé”: diese beiden Worte erscheinen an der Tür, die in Mademoiselle Chanels Creation Studio im dritten Stock in der Rue Cambon 31 in Paris führte. Der Titel der Ausstellung lädt dazu ein, die drei kreativen Welten von Chanel zu entdecken: die Haute Couture, für immer Synonym für die Essenz des Hauses und für jede Kollektion neu erfunden, das legendäre Parfüm Nr. 5, das 1921 kreiert wurde und der High Jewelry mit der Neuauflage von „Bijoux de Diamants“, Gabrielle Chanels einzige Kollektion, die 1932 entworfen wurde. Dieses fünfte Kapitel von „Mademoiselle Privé“ bietet ein traumhaftes Eintauchen in die Quellen von Chanels Schöpfung, ein sensorisches und intimes Abenteuer, das die kreativen Prozesse mit einem unnachahmlichen Savoir-Faire und einem absoluten Sinn für Luxus verbindet. 

© Chanel

Bundeskanzlerin eröffnet MQ Vienna Fashion Week19

Dr. Brigitte Bierlein ist die erste Bundeskanzlerin in der Geschichte Österreichs. Doch nicht nur das: Sie war die erste Frau in der Generalprokuratur beim Obersten Gerichtshof, der höchsten Staatsanwaltschaft der Republik. Sie wurde die erste Vorsitzende der Staatsanwälte-Vereinigung. Als erste Frau stieg sie im Verfassungsgerichtshof zur Vizepräsidentin auf und übernahm in Folge den Vorsitz – ebenfalls als erste Frau in der Geschichte Österreichs.

Auch in Modefragen ist Bierlein stilsicher, was bereits des Öfteren Gegenstand medialer Berichterstattung war. Nun wird die Bundeskanzlerin die 11. MQ VIENNA FASHION WEEK presented by ŠKODA am Montag, den 9. September 2019 eröffnen. Das Organisationsteam der Vienna Fashion Week, Elvyra Geyer, Zigi Mueller-Matyas und Maria Oberfrank, freut sich sehr, dass die Bundeskanzlerin eine Rede halten wird.

„Mode ist Kommunikation ohne Worte und ein wichtiges Kulturgut”, hebt die Bundeskanzlerin selbst vorab hervor. „Sie ist nicht nur Ausdrucksform des eigenen Stils, sondern auch Spiegelbild eines Kollektivs. Ich freue mich sehr auf die Eröffnung der 11. Vienna Fashion Week.”

Geehrt vom Besuch der ersten Bundeskanzlerin fühlt sich auch Dr. Christian Strasser, Direktor des MuseumsQuartier Wien: „Für die Menschen in Wien ist das MQ ein öffentliches Wohnzimmer, ein weltoffener Ort, an dem Diversität von Tag zu Tag gelebt wird – wenn die Vienna Fashion Week zu Gast ist, füllt sich dieses mit Strahlkraft und Glamour”, hält er fest. “Die Eröffnung durch Frau Bundeskanzlerin Bierlein ist mir daher eine ganz besondere Freude und große Ehre!“

Die Fashionweek Veranstalterinnen ergänzen: „Brigitte Bierlein ist eine mutige, kluge, besonnene Frau und unterstreicht diese Charaktereigenschaften mühelos durch ihr Äußeres. Ihr Stil ist unvergleichlich und zeigt auch im Ausland, wie viel Modegespür unser Land hat. Für uns ist sie in vielerlei Hinsicht ein Vorbild.“

14. 8. 2019 / gab

Bally Janelle

Bally’s Janelle Kollektion zeigt sich in der neuen Kollektion mit neuen Modellen. Inspiriert von Vintage Pumps aus dem Jahr 1969. Die klassische Janelle Bag erstrahlt in der bevorstehenden Herbst Winter Saison in frischen neuen Farben. Weiches Kalbsleder in Steinfarben, Kirschrot und Fuchsia wird mit modischen Ergänzungen wie dem legendären Rautenmuster oder kleinen Nieten stilvoll komplettiert. Den Janelle Schuh gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Formen: den ikonischen Babouche Loafer, den hinten geöffneten Slipper, den 40mm hohen Pumps sowie die Sandale in flach und mit 55mm Absatz. Erweitert wird die Janelle Kollektion mit dem neuen Jay Bootie, der in der Herbst Winter Saison seinen Auftakt findet. Die Janelle-Schnalle am Knöchel sowie den 40mm chunky Absatz verleihen ihm seinen ganz besonderen Look. Bally’s Janelle Familie bietet für jede Gelegenheit die richtige Auswahl und lässt sich immer ideal kombinieren.

© Bally

Brandneue Marke bei HUMANIC!

Der Schweizer Sneaker von On hat im Nu die globale Laufszene erobert. Er kombiniert Stabilität, Agilität und Leichtigkeit, was ihn auch zum idealen Begleiter für den Alltag und ausgiebigen Citytrips avancieren lässt. Ultraleicht, optimal gedämpft durch die patentierte CloudTec®-Sohle, wird der Cloud von On rasch zum Lieblingsschuh mit Mehrwert, wo auch immer einen der Weg hinführt. Seit Juli sind nun in ausgewählten Filialen und auf humanic.net die Sneakers der Marke On erhältlich.

© Humanic

Im Juli fand ein Welcome Event für die neue Marke bei HUMANIC in der Mariahilferstraße 1b statt. Um das einzigartige Design und den ohnehin schon hohen Wiedererkennungswert noch zu toppen, war an diesem Tag niemand geringerer als der Starkünstler kickelangelo (@kickelangelo) vor Ort, um On Schuhe zu personalisieren. Unter anderem wurde ein weißes Cloud-Modell co-gebrandet.

© Humanic

Kickelangelo ist kein unbekannter in der Szene, so kooperierte der begeisterte Sneaker Fan schon mit Fussballstar Franck Ribéry und arbeitete erfolgreich mit Brands wie Nike zusammen. Sein Credo je ausgefallener und einzigartiger, umso besser. Mittlerweile werden Sneakers für die verschiedensten Stars customized – oder eben On Sneakers bei dem Event in einem HUMANIC-Store in Wien.

© Humanic

On ist der erste Sneaker, der nur bei der Landung für Dämpfung sorgt. Einen weichen Aufprall und einen festen Abstoß – On steht für das Beste von beidem. Das patentierte CloudTec®-System von On dämpft den Stoß des Aufpralls auf intelligente Weise, indem die fexiblen «Cloud»-Elemente vertikal und horizontal wirkende Kräfte auffangen. Durch die Reaktion der Elemente auf die individuelle Fußbewegung ist eine sanfte Landung garantiert. Nach dem Aufprall versteifen sich die «Clouds» und bieten so eine feste Grundlage für einen kraftvollen Abstoß.

© Humanic

 

13. 8. 2019 / gab

50 Jahre s.Oliver

s.Oliver feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Eigens zu diesem Jubiläum wurde eine s.Oliver THE ANNIVERSARY COLLECTION entwickelt, die ab dem 26. September erhältlich sein wird. Die Kollektion im Madras-Karo spielt mit der Erfolgsgeschichte der Marke, die 1969 mit einem kleinen Geschäft in Würzburg begann. Sie wird in eine Kampagne eingebettet, die den typischen s.Oliver Familienspirit transportiert und humorvoll mit alltäglichen Situationen spielt. Die Jubiläumskollektion transportiert das legendäre Madras-Muster aus den Anfängen in das Jahr 2019. Unternehmensgründer Bernd Freier importierte Anfang der Siebzigerjahre tausende Hemden im farbenfrohen Madras-Stil direkt aus Indien und verkaufte sie innerhalb kürzester Zeit komplett aus – obwohl sie aufgrund eines Versehens in Lila anstatt Blau geliefert wurden.

© s.Oliver

12. 8. 2019 / gab

Faded Fairy Balconnet Push-Up BH

Entdecken Sie den neuen Balconnet Push-Up BH der Serie Faded Fairy, der neuesten Innovation von Palmers. Durch die supersofte Velours-Innenschale wird der Tragekomfort auf das nächste Level angehoben: der Cup schmiegt sich perfekt an und verrutscht nicht. Das graduierte Push-Up Padding passt sich an das Dekolleté an und sorgt für traumhafte Passform und Optik: je nach Cupgröße variiert die Stärke des Paddings und somit die Intensität des Effekts.

Balconnet Push-Up BH der Serie Faded Fairy © Palmers

Visuell überzeugt der BH durch die Kombination aus besonders leichter, hellblauer Microfaser und zarte Bicolor-Spitze an den Seiten. Durch den glatten Cup ist er für ideal für jeden Tag. Die hochwertige Optik wird abgerundet durch Accessoires und Branding in edlem Roségold.

Balconnet Push-Up BH der Serie Faded Fairy © Palmers

Ergänzt wird der Balconnet Push-Up BH mit der aufregenden Brazilian Panty oder dem beliebten Minislip. Die Serie gibt es in den Farben hellblau und skin. Zudem gibt es von der Serie Faded Fairy eine ungefütterte BH-Variante.

Balconnet Push-Up BH der Serie Faded Fairy © Palmers

Am besten gleich anprobieren und hautnah erleben!

 

9. 8. 2019 / gab

Herbstkollektion bei Louis Vuitton

Das Centre Pomipidou mit seiner einzigartigen Architektur und dem starken Kontrast zum Pariser Stadtbild bot Nicolas Ghesquière die größte Inspiration für die neue LOUIS VUITTON Damen Herbst-Winter 2019 Accessoires-Kollektion. Insbesondere drei Taschen sowie das hypnotische „MONOGRAM LV POP“ Motiv stechen besonders hervor.

„LV Arch“ Handtasche in Leder und Tweed © Louis Vuitton

Den Auftakt macht die LV ARCH Tasche, ein völlig neues Modell, welches durch seine schlichte, zeitlose Form besticht.

„Dauphine Mini” Handtasche in blauem Monogram LV Pop © Louis Vuitton

Die DAUPHINE Tasche präsentiert sich im „MONOGRAM LV POP“ Design, einem 3D inspirierten Mix des Monograms mit dem Damier-Motiv.

“Mini Luggage BB” Handtasche in Damier Canvas und Leder © Louis Vuitton

Die MINI LUGGAGE Tasche wurde für die Herbst/Winter 2019 Saison in grafischen Versionen in schwarz-weißem Damier Canvas sowie in Epi-Leder neu interpretiert.

7. 8. 2019 / gab

Magic Light von Swarovski

Im Herbst/Winter 2019 feiert Swarovski den Zauber des Lichts in seiner glänzendsten Schönheit. Die Schmuckstücke, Uhren und Accessoires der neuen Kollektion bringen ein Funkeln in den Alltag und lassen jede Frau selbstbewusst von innen und außen strahlen.

Swarovski feiert den Zauber des Lichts und der Natur © Swarovski

Der Zauber von Swarovski liegt in einem faszinierenden Spiel zwischen Kristall und Licht, dessen Reflexionen die Menschen weltweit in ihren Bann schlagen.  Nathalie Colin, Kreativdirektorin von Swarovski, lässt Elemente aus dem Tarot und der Astrologie in die neue Kollektion einfließen. Sie sagt: „Beim Kristall dreht sich alles ums Licht. Mit Licht erwacht es zum Leben, genau wie der Mensch! Angesichts des rapiden Wandels in unserer Welt möchten wir eine positive Botschaft verbreiten, die es uns ermöglicht, das eigene Selbst, unsere Mitmenschen und die Natur wiederzuentdecken. Die Magic Light Kollektion ist von den unberührten Landschaften Islands und dem arktischen Firmament mit seinen Polarlichtern inspiriert. Die hinreißenden Schmuckstücke sind Ihr leuchtender Leitstern für eine helle, glänzende Zukunft.

Swarovski feiert den Zauber des Lichts und der Natur © Swarovski

Die Kollektion feiert die Kreativität und Handwerkskunst von Swarovski und bekräftigt ihr funkelndes Versprechen, mit dem Frauen in aller Welt ihre individuelle Persönlichkeit ausdrücken und zugleich für einen brillanten Auftritt sorgen können. Die himmlischen Formen punkten mit schimmernden Tarotsymbolen, Zeichen, Glücksbringern und astrologischen Motiven, die jedem Styling ausdrucksstarken Glanz verleihen. Lange Anhänger und Halsketten im raffinierten Lagenlook, unkonventionelle Cocktailringe, dezente Designs und Ohrringe mit edlen Akzenten ermuntern jede Frau zu Stilexperimenten, mit denen sie ihre Persönlichkeit bei jedem Anlass immer wieder neu erfinden kann. Dunkles Mitternachtsblau und sattes Lila mit schimmernden Effekten intensivieren die Farbauswahl in diesem Herbst und Winter. Farbtupfer in kräftigem Grün, Rot und Blau hingegen heben die moderne Neuinterpretation des Monochrom Trends aus dem Alltag und sind das Beauty-Geheimnis der Festtage.

xSwarovski feiert den Zauber des Lichts und der Natur © Swarovski

7. 8. 2019 / gab

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von Elite: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von FM-online.at: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at