Neue Designerkooperationen

Die Atelier Swarovski Kollektionen für Spring/Summer 2020 umfassen neue Designerkooperationen mit Penélope Cruz, Susan Rockefeller und Catherine Prevost. Diese 3 Designerkollektionen kommen Hilfsorganisationen zugute, die sich dem Erhalt der Natur verschrieben haben.

Die Atelier Swarovski by Penélope Cruz Botanical Jewels Kollektion

Botanical Jewels präsentiert Blumenmotive in präzise geschliffenen Kristallen und Cubic Zirconia sowie filigrane Blütendesigns mit Akzenten in Kristallpavé, welche die Schönheit der Pflanzenwelt zum Ausdruck bringen. Diese Kollektion unterstützt The Natural Conservancy (TNC), eine weltweit agierende Naturschutzorganisation, die sich dem Schutz von Landschaften und Gewässern widmet.

© Atelier Swarovski

Die Atelier Swarovski by Susan Rockefeller Beautiful Earth Kollektion
In den Designs der Filmemacherin und Umweltschützerin Susan Rockefeller finden sich Panda- und Bambusmotive. Ihre Kreationen erinnern an die sensiblen Zusammenhänge der Natur und ihre Kräfte, die uns tagtäglich mit allem Notwendigen versorgen. Diese Kollektion unterstützt die Naturschutzorganisation The Nature Conservancy, welche in China dafür sorgt, den bedrohten Lebensraum des symbolträchtigen Großen Pandas wiederherzustellen und zu schützen.

© Atelier Swarovski

Die Atelier Swarovski by Catherine Prevost Sea Life Kollektion
Die in London ansässige Schmuck- und Mode-Designerin Catherine Prevost hat eine farbenfrohe Kollektion geschaffen, die von drei bedrohten Tierarten auf St. Vincent und den Grenadinen inspiriert ist: der Karettschildkröte, dem Papageienfisch und dem Union Island-Gecko. Diese Kollektion unterstützt den St. Vincent & the Grenadines Environment Fund, welcher sich für den Erhalt der Flora und Fauna auf dem karibischen Archipel einsetzen.

© Atelier Swarovski

Die drei neuen Atelier Swarovski Core Collections sind von der Natur inspiriert und reflektieren das Engagement der Marke für das Wohl der Menschen und des Planeten.

Die Tigris Kollektion kehrt mit neuen Designs zurück und ist in dieser Saison vom Baum des Lebens inspiriert. Organisch fließende Formen und ineinandergreifende Linien erinnern an die Wurzeln eines Baumes und sollen Beständigkeit und Verbundenheit zur Natur zum Ausdruck bringen.

© Atelier Swarovski

Gilded Treasures ist eine modische Neuinterpretation des japanischen Kunsthandwerks ‚Kintsugi‘, bei dem Keramikscherben mit Goldlack zusammengefügt werden. In dieser Anschauung reflektieren sich auch das Leben in stetem Wandel und die kontinuierliche Erneuerung der Natur.

© Atelier Swarovski

Surreal Dream ist eine Hommage an die revolutionäre Kunstrichtung des Surrealismus, die seit den 1920er Jahren auch großen Einfluss auf die Mode nimmt. Surrealistische Augen-, Lippen- und Herzmotive verstehen sich als Verbeugung vor der Künstler-Legende Salvador Dalí und seiner Zusammenarbeit mit der italienisch-französischen Modeschöpferin Elsa Schiaparelli.

© Atelier Swarovski

13. 12. 2019 / gab