The 2022 eyewear ad campaign – directed by Karim Sadli

Nichts leuchtet und schmückt ein Gesicht so sehr wie eine CHANEL-Brille. Die Brillenkampagne 2022 des Hauses ist eine schillernde Bestätigung dieser emblematischen und zeitlosen Identität.

© karim sadl

Die von Karim Sadli aufgenommenen Schwarz-Weiß-Porträts der Models Rianne Van Rompaey, Blesnya Minher und Pan Haowen strahlen eine echte Reinheit aus: eine Umgebung, die Gesichtszüge, die Linien eines Rahmens. Sechs grafische Bilder, die sich auf das Wesentliche beschränken und gleichzeitig mit Kontrasten spielen, um jedes Design hervorzuheben: Sonnenbrille oder optisch, klassisch oder ob retro, quadratisch, rechteckig oder flieger, für jedes gesicht das passende design.

© karim sadl

Während glamouröser Klassizismus im Mittelpunkt steht – quadratische oder rechteckige Designs, umgeben von breiten Bügeln, die in gerafftes Leder gehüllt sind, das mit einem übergroßen Doppel-C für eine verstärkte Weiblichkeit signiert ist – bieten die Pilotenbrillen mit ihrem Vintage-Touch eine Reise durch die Zeit.

© karim sadl

Blesnya Minher strahlt in einer Sonnenbrillenversion mit einem maskulin-femininen Geist, während Rianne Van Rompaey die optische Version mit einem dünnen Metallrahmen – eine Anspielung auf die 1960er – und lederbezogenen Bügeln trägt. Aber diese Kampagne vergrößert auch die emblematische Metallkette, die mit Leder verflochten ist und hier mit „Anhängern“ geschmückt ist, die die Symbole des Hauses tragen.

© karim sadl

An den Schläfen einer großen quadratischen Acetat-Sonnenbrille mit dünnem Rahmen, die von Pan Haowen getragen wird, und an einem von Rianne Van Rompaey erhabenen Schmetterlingsrahmen mit Metallumrandung befestigt, erweckt diese leichte, abnehmbare Schmuckkette die Illusion einer Sautoir-Halskette bestehend aus den Buchstaben Kamelie, Perle, kleines Herz, Doppel-C und CHANEL. Alle Details, um die hypnotische Kraft dieser Brille als veritable zu betonen Mode-Accessoires.

© karim sadl