Tiefblaue Gewässer bei Versace

Während sich die Welt widerstandsfähig an die neue Normalität anpasst, ist dieses unterirdische Show-Setting eine Gelegenheit für die Versace-Gemeinschaft, sich ein wenig Fantasie zu gönnen und kopfüber in eine Traumwelt einzutauchen. Ist Träumen Eskapismus? Ignoriert es die Wahrheit unserer aktuellen Realität? Vielleicht ist der Traum fiktiv, aber der Prozess des Träumens ist sowohl menschlich als auch unbestreitbar real. Versacepolis ist der Ort, an dem die Mythologie auf die Realität des Unbekannten trifft. Das Wasser kann rau sein, aber es kann auch reinigen, besänftigen und erfrischen.

Show space © Versace

“Ich wollte etwas Störendes schaffen, etwas, das mit dem in Einklang steht, was sich in uns allen verändert hat. Für mich bedeutete das, von einer neuen Welt zu träumen. Eine Welt aus knalligen Farben und fantastischen Kreaturen und eine Welt, in der wir alle friedlich koexistieren können. Diese Kollektion hat eine fröhliche Seele und ist optimistisch, verträumt, positiv… Das sind Kleider, die Freude machen”, so Donatella Versace.

Die Kollektion ist inspiriert von der natürlichen Welt und der Idee, im Einklang mit den Elementen zu sein. Die Schönheit der Wildnis bringt uns unter Wasser mit schaumigen Rüschen auf Kleidern und Roben, die sich wie die Gezeiten bewegen. Der ikonische Trésorde la Mer-Print der Marke – der Meerestiere darstellt – wird in lebendigen Farbtönen auf Stücken für Männer und Frauen wiederbelebt. Plissee-Details zeigen die Handwerkskunst der Marke: Der Trésor-Print wurde großflächig aufgeblasen, so dass der Stoff auch bei aufwendigen Faltungen noch perfekt im Bild sitzt. Das Aquathema fließt mit einer Auswahl von Boardroom-to-Beach-Looks weiter. Surf-Style Rash Guards sind frech und grafisch. Sie kanalisieren den jugendlichen Geist und die Sportlichkeit und verbinden uns mit der Sommerzeit und der Freizeit. Die Stücke werden mit lässiger Schneiderei zu Ensembles gestylt, die mit dem High-Low-Ausdruck und der Ironie der Marke spielen. Die Menswear-Looks vermitteln ein Gefühl von Leichtigkeit: Die Kragen sind und Hemden sind offen und es herrscht eine selbstbewusste Entspanntheit.

DAMEN

 

Jerseys und Piquet-Stoffe aus Bio-Baumwolle bringen eine nachhaltige Basis in die Kollektion. Bio-Fasern und recyceltem Polyester und Polyamid finden sich in einer Reihe von Beachwear-Styles. Die La Medusa Handtaschenlinie wird in dieser Saison eingeführt, benannt nach dem ikonischen Markenzeichen der Marke. Das Gesicht der Medusa ziert die Türen der Via Gesù – dem ursprünglichen Hauptsitz von Versace – und ist seit den Anfängen das Herz der Marke. La Medusa ist ein raffinierter und dennoch komfortabler Handtaschenstil von Versace. Sie ist aus geschmeidigem Leder gefertigt, das eine lässige Silhouette kreiert und eine junge, frische Haltung vermittelt. Die Styles kommen in einer Reihe von verspielten Pop-Farben und sind alle in Flieder gefüttert. Optionale Greca-Schulterriemen in einem Kaleidoskop von Farbtönen erhöhen den Statement-Faktor dieses neuen Designs. Im Zentrum dieser Kollektion steht eine kraftvolle Haltung, die mit Optimismus und Hoffnung in die Zukunft blickt.

HERREN