Die Magie der Weiblichkeit

Bei jedem Stück der Kollektion kommen die vier Säulen zum Tragen, auf denen die Exzellenz der Maison Piaget beruht: die Kunst des Goldes, die Kunst des Lichts, die Kunst der Farbe und die Kunst des Uhrwerks.

Dieser neue „Limelight Gala“-Zeitmesser von Piaget schimmert verführerisch im Licht und feiert das charakteristische Design der „Limelight Gala“-Kollektion mit einem von Hand gravierten Armband und Zifferblatt, deren Schönheit von großen Diamanten und Saphiren in einem dezenten blauen Farbverlauf betont wird. Das Weißgoldarmband wurde von Hand im ikonischen Palast-Dekor graviert – eine Arbeit, die acht Stunden in Anspruch nimmt.

© Piaget

Die Gravur des Zifferblatts dauert zwei Stunden und wird immer von demselben Graveur ausgeführt wie die des Armbands, um sicherzustellen, dass das Design vollkommen einheitlich ist. Damit man das Dekor hindurchschimmern sieht, wird das Zifferblatt mit lichtdurchlässiger blauer Emaille überzogen. Dann wird es mehrfach bei Temperaturen von über 800° C gebrannt – ein Vorgang, der der „Grand-Feu“-Emailletechnik ihren Namen gegeben hat.

19. 3. 2020 / gab