Schmuck für alle Gelegenheiten

Jeden zweiten Sonntag im Mai widmen wir uns den Müttern und starken Frauen, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind. Sie haben uns auf die Welt gebracht, uns großgezogen, mit uns zusammen gelacht, und in schwierigen Zeiten getröstet. Sie haben stets ein offenes Ohr, sind immer da, wenn man sie braucht und verdienen große Dankbarkeit und Wertschätzung.

© Tiffany & Co

Den Grundstein für den Muttertag hat die amerikanische Frauenrechtlerin Julia W. Howe im Jahr 1872 gelegt, als sie einen offiziellen Feiertag für Frauen forderte. Später trat ihre Tochter Ann Marie Reeves Jarvis in Howes Fußstapfen. Belohnt wurde dieses Engagement schließlich am 8. Mai 1914, als in den USA jeder zweite Sonntag im Mai offiziell zum nationalen Ehrentag für Mütter bestimmt wurde.

© Tiffany & Co

Gefeiert wird er mittlerweile in den verschiedensten Ländern mit Blumen, Karten und schönen Geschenken. Perfekt passend dazu ein paar schöne Geschenkideen und Aufmerksamkeiten von Tiffany & Co.

© Tiffany & Co

© Tiffany & Co

6. 5. 2021 / gab