Das Champagnerhaus KRUG präsentiert: GRANDE CUVÉE 170ÈME ÉDITION und ROSÉ 26ÈME EDITION

Das Champagnerhaus KRUG präsentiert: GRANDE CUVÉE 170ÈME ÉDITION und ROSÉ 26ÈME EDITION sowie passend dazu, die Zutat des Jahres 2022: REIS

Seit 1845, als Joseph Krug die erste Édition von Krug Grand Cuvée kreierte, entsteht im Hause KRUG jedes Jahr ein neuer, einzigartiger Spitzen-Champagner wobei die fortlaufende Nummer jeweils der Anzahl an Jahren seit der Geburtsstunde der Édition N°1 entspricht. Die Krug Grande Cuvée  des Jahres 2022 ist die 170ème Édition. Sie ist eine Mischung von 195 Weinen aus 12 verschiedenen Jahrgängen, von denen der jüngste aus dem Jahr 2014 und der älteste aus dem Jahr 1998 stammt. Ein rund siebenjähriger Aufenthalt in Krugs Kellern verleiht dieser Édition bemerkenswerten Ausdruck und Eleganz. Insgesamt waren also über 20 Jahre sorgfältige Handwerkskunst notwendig, um diesen Spitzen-Champagner genießen zu können.

© KRUG

 

Die Geschichte des Krug Rosé beginnt deutlich später, nämlich im Jahre 1976, als Henri Krug, die fünfte Generation der Familie Krug und sein Bruder sich entschlossen, auf Grund der großen Nachfrage einen Rosé-Champagner zu kreieren. Im Jahre 1983 wurde schließlich der erste Krug Rosé Champagner präsentiert. Krug Rosé 26ème Édition ist ein unerwarteter, eleganter und kühner Rosé-Champagner, der auf Grund der ausgewählten Parzellenweine mit einer außergewöhnlich breiten Palette an unterschiedlichsten Nuancen aufwarten kann. So vereint der edle Schaumwein Fruchtaromen aller Arten mit würzigen Noten von erstaunlicher Breite und Tiefe und eignet sich dadurch auch als perfekter Begleiter zu herzhaften Gerichten.

©Michael Ferire

Was Krug Rosé auszeichnet, ist die überraschende Art und Weise, wie er als Speisebegleitung harmoniert, wo man einen Rosé-Champagner niemals erwarten würde, wie z. B. neben erdigen Gerichten oder Wild. Mit seiner Struktur und seltenen Eleganz hat es eine deutliche Ähnlichkeit mit der Krug-Familie und verkörpert den unangepassten Geist von Joseph Krug“, so Julie Cavil, Kellermeisterin 

Passend zu den beiden neuen Spitzen Champagnern präsentiert Krug heuer Reis als Zutat des Jahres.

© KRUG

Seit nunmehr 7 Jahren zollt das Champagnerhaus einer simplen Einzelzutat Tribut und bringt mit RICE HERE, RIGHT NOW seine allererstes Kochbuch heraus, in dem Krug Ambassade Köche aus der ganzen Welt zahlreiche Facetten von Reis zeigen. So beleuchten über 75 brillante Köche aus 26 Ländern, darunter auch die österreichischen KRUG Ambassade Köche Juan Amador, Konstantin Filippou und Christian Rescher, Reis als eine wahrlich universelle Zutat, deren Vielseitigkeit und Textur das sensorische Erlebnis in der Kombination mit Krug Grande Cuvée oder Krug Rosé auf wunderbare Weise verbessern. 

© JennyZarins

„Ich arbeite täglich mit Schöpfern – Winzern, Winzern, Köchen und sogar Musikern – zusammen und bin immer wieder erstaunt, nicht nur von ihrem Können, sondern auch davon, wie ähnlich wir uns sind. Genau wie ich es mit Champagner mache, erwecken Köche ihre Kreationen zum Leben, indem sie überraschende Zutaten kombinieren. Champagner oder Reis, Mischung oder Rezept, sie alle beherrschen die Vielfalt des Geschmacks, der Kultur und der Inspiration“, so Julie Cavil Krug, Kellermeisterin
  • Krug Grande Cuvée 170ème Édition ist ab 1. Juni im ausgewählten Fachhandel (zB. Le Cru) zu einem UVP von EUR 220,- erhältlich.

    © KRUG

  • Krug Rosé 26ème Édition ist ab 1. Juli im ausgewählten Fachhandel zu einem UVP von EUR 305,- erhältlich.

    © KRUG

  • Das Kochbuch „RICE HERE, RIGHT NOW“ ist ab 1. Juli bei Juan Amador, Konstantin Filippou und Christian Rescher oder im ausgewählten Fachhandel (z.B. Le Cru) erhältlich.