ARCEAU Harnais français remix

Ein Zifferblatt, wie eine Miniaturmalerei auf Porzellan, schmückt die Uhr Arceau.

Das runde Gehäuse, dessen asymmetrische Bandanstöße an die Form eines Steigbügels erinnern, verleiht der 1978 von Henri d’Origny entworfenen Uhr Arceau eine schlichte und einzigartig zeitlose Optik. Die limitierte Edition Arceau Harnais Français remix aus Weißgold ist mit 82 Diamanten besetzt, und wird von einem von Hand bemalten und gravierten Zifferblatt aus Porzellan geziert – ein Ausdruck des Savoir-faires und der Kreativität von Hermès Horloger.

© David Marchon

Das Zifferblattmotiv, das ein Paar prächtig angeschirrter Pferde darstellt, greift das zentrale Element des Carrés „Harnais Français Remix“ auf, dessen Originaldesign aus der Feder von Hugo Grygkar stammt. Dieser ideenreiche Designer arbeitete von 1940 bis 1959 für Hermès. Als Inspirationsquelle diente dem Künstler ein Werk aus der Privatsammlung von Émile Hermès: ein Pferdegespann mit prächtig geharnischten Tieren und buntem Federschmuck, das im 19. Jahrhundert von Fontaine und Percier entworfen wurde. Die beiden jungen Architekten hatten die Aufgabe, eine Kutsche für die Kaiserkrönung Napoleons I. im Jahr 1804 zu gestalten.

© David Marchon

Das Übertragen des Pferdemotivs auf die geringen Abmessungen des Zifferblatts der Uhr Arceau erfordert eine besondere Fingerfertigkeit des Handwerkers, der zur Fertigstellung dieses Werks rund einen Monat benötigt. Das Profil der Pferde ist von Hand in unglasiert gebranntes Biskuitporzellan aus Limoges graviert. Die feine, matte Optik des Materials wird im Fertigungsschritt vor dem Emaillierprozess, der das Porzellan schließlich glatt und glänzend macht, erzielt. Dabei werden die verschiedenen Farben direkt auf das so andersartig wirkende Rohmaterial aufgetragen. Nach dem behutsamen Auftragen eines einzelnen Farbtons wird das Werkstück für eine bestimmte Zeit im Ofen gebrannt, um die Pigmente zu fixieren und zu verschönern, bevor der nächste Farbton aufgetragen und gebrannt wird.

© David Marchon

Die Uhr Arceau Harnais Français remix erscheint in einer limitierten und nummerierten Edition von 24 Exemplaren und ist mit einem mechanischen Uhrwerk mit automatischen Aufzug 1912 ausgestattet, das – genauso wie das diamantbesetzte Gehäuse aus Gold und das Armband aus himbeerrotem Alligatorleder – in den Ateliers von Hermès Horloger gefertigt wird.

© Hermès, Studio-des-fleurs

16. 6. 2020 / gab

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von Elite: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

MG Mediengruppe GmbH
Zieglergasse 1, 1072 Wien
Telefon: +43 (1) 522 14 14
office@mgmedien.at

Die Portale der MG Mediengruppe
Elite-Blog von Ekaterina Mucha
ExtraDienst – Infos für Kommunikatoren
FaktuM – Infos für Touristiker
FM – Hotel- und Gastroinfos

Impressum von Elite gem. §5 ECG, §14 UGB §24 Mediengesetz
AGB der MG Mediengruppe GmbH

Redaktion von FM-online.at: online@mgmedien.at
Feedback zur Webseite: office@mgmedien.at