Rado HyperChrome Match Point
Die offizielle Uhr der Erste Bank Open 2019.

Rado HyperChrome Match Point

Auch 2019 pr√§sentiert der Schweizer Uhrenhersteller Rado anl√§sslich seines Engagements im Tennissport eine neue Version der HyperChrome Match Point, die auch die diesj√§hrige offizielle Uhr des gr√∂√üten heimischen Tennisturniers, den Erste Bank Open in Wien, ist. Der sportlich-elegante Chronograph ist in mattschwarzer Hightech-Keramik gehalten und vom Tennis inspiriert. Ein besonderes Feature ist der Shot-Clock-Countdown: Am √§u√üeren Zifferblattrand bietet die HyperChrome Match Point eine 25-Sekunden-Skala, die mittels Chronographendr√ľcker gestartet wird. Die letzten zehn Sekunden sind dabei rot markiert. Damit kann der Spieler die 25 Sekunden, die er Zeit hat um aufzuschlagen, messen – auch f√ľr Fans ein spannendes Tool!

© Rado

Das blaue Zifferblatt verf√ľgt √ľber drei Hilfszifferbl√§tter sowie eine Datumsanzeige, die zwischen 4 und 5 Uhr angeordnet ist. Auf der L√ľnette befindet sich eine Tachymeter-Skala zur Messung von Geschwindigkeiten. Angetrieben wird der 45 mm gro√üe Chronograph von einem pr√§zisen Schweizer Automatikwerk.

Bei der HyperChrome Match Point handelt es sich somit um eine Uhr, die sich auf dem Platz genauso gut macht wie bei Anlässen abseits des Courts.

14. 10. 2019 / gab
Cookie Consent mit Real Cookie Banner