Surrealismus auf dem Laufsteg
©Chanel
Herbst-Winter 2023/24 Ready-to-Wear Show von Chanel

Surrealismus auf dem Laufsteg

Virginie Viard hat Inez & Vinoodh gebeten, die ersten Silhouetten der Herbst-Winter 2023/24 Ready-to-Wear-Kollektion von CHANEL zu inszenieren.

©Chanel

In einem Film und einer Fotoserie entwickelt sich die Schauspielerin Nana Komatsu in einer Kulisse, die von dem Film Who Are You, Polly Maggoo? (1966) des Regisseurs und Fotografen William Klein inspiriert ist, in dem ein junges amerikanisches Model in Paris lebt und von Dorothy McGowan gespielt wird. Das Setting der Bilder von Inez & Vinoodh erinnert an die Wohnung der Heldin des Films, in der eine breite Collage von Aufnahmen ihrer letzten Shootings zu sehen ist: “Es ist die Idee einer japanischen Frau in Paris, mit einem Geist der Unbeschwertheit und Freiheit”, sagen die Fotografen. “Die Art und Weise, wie sie sich in dem Video bewegt, vermittelt ein Gef√ľhl der Verwunderung, ein Gef√ľhl des Fremdseins und der Zugeh√∂rigkeit.

Nana Komatsu tr√§gt einen langen schwarz-wei√üen Tweed-Mantel, der mit Kamelien gewebt ist, einen zweifarbigen Tweed-Anzug mit einer Lacktasche und einen floralen Pullover mit einer weit geschnittenen Hose aus gewaschenem Faille, die mit gro√üen Bl√ľtenbl√§ttern bestickt ist, aus der Ready-to-Wear-Kollektion Herbst-Winter 2023/24.

Die Verkleinerung des Raums, die durch den Weitwinkeleffekt noch verstärkt wird, verleiht diesen Bildern eine surreale Dimension, die sich auch im restlichen Film und in den Fotos widerspiegelt. Gekleidet in eine asymmetrische Tweed-Jacke mit großer Blende und bestickten schwarzen Samthosen oder in einen Bermuda-Shorts-Anzug aus schwarzem Samt mit Kamelienmotiv, scheint Nana Komatsu wie eine romantische Heldin auf den Holzpferden eines Karussells aus dem Meer aufzutauchen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner