Valerie Huber als Gesicht der neuen Kollektion
©Stassny
Trachten Stassny inszeniert Mode & Kunst

Valerie Huber als Gesicht der neuen Kollektion

Das Salzburger Traditionshaus Trachten STASSNY inszeniert seine jĂ€hrliche Kollektion mit Schauspielerin Valerie Huber als Testimonial und setzt dabei bewusst auf eine Kosmopolitin. Wie auch die neue Kollektion steht sie als Sinnbild fĂŒr internationalen Weitblick bei dennoch starker Verbundenheit zur Tradition.  Salzburg – auch bekannt als BĂŒhne der Welt, ist dabei Schauplatz des Shootings fĂŒr die neue Kollektion 23/24, die im hauseigenen Magazin prĂ€sentiert wird.  

Unter dem Titel „STASSNY: Aus Liebe zur Kunst – next generation“ werden in bildgewaltiger Art die Highlights der Kollektion 2023/24 prĂ€sentiert. Progressive und doch traditionelle StĂŒcke prĂ€gen dabei das neue Jahr. Klassische Stoffe wie Samt, Seide, Leinen, Lode, Leder und Baumwolle werden stimmungsvoll kombiniert und dabei mit modernen Farbkombinationen ausdrucksstark in Szene gesetzt. Die neue Kollektion sagt dem Betrachter „Viva Magenta“ und zelebriert elektrisierende Lebensfreude. Sie geht dabei jedoch ebenso harmonische, ruhige Symbiosen mit naturverbundenen GrĂŒntönen ein und verbreitet damit eine bedachte, bodenstĂ€ndige Ausstrahlung. Gezeigt werden Spezialanfertigungen namhafter Hersteller wie u.a. Stajan, Gaisberger, Tostmann, Poldi und Mirabell. Wie in jedem Stassny Magazin ĂŒblich, erwartet die Leser auch in dieser Ausgabe wieder die Vorstellung von Persönlichkeiten. Diesmal passend zum Thema das Familienunternehmen R.F. Azwanger sowie ein Portrait von Anna Tostmann, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin und „next Generation“ von Tostmann Trachten. 

© Helge Kirchberger

„Aus Liebe zur Kunst – next generation“ 

Die sogenannte „Next generation“ steht im Mittelpunkt des neuen Stassny Magazins. Mit Valerie Huber wurde eine ReprĂ€sentantin gefunden, die als UnterstĂŒtzerin einer zukunftsorientierten Lebenseinstellung mit internationalem Weitblick gilt und gleichzeitig eine Verbundenheit zur Region signalisiert. „Valerie Huber ist eine der neuen Nachwuchsschauspielerinnen Österreichs die auf der ganzen Welt zuhause ist – und das nicht nur beruflich. Sie ist eine starke Persönlichkeit und reprĂ€sentiert unsere zukunftsorientierte UnternehmensfĂŒhrung. Wir freuen uns sehr sie fĂŒr unsere Kampagne gewonnen zu haben,“ freut sich Berta Rainer, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Trachten STASSNY.

© Helge Kirchberger

Regionale Partnerschaften als Unternehmensphilosophie 

FĂŒr die Produktion setzt STASSNY auf UnterstĂŒtzung lokaler Experten. Mit Studioschwender als Partner fĂŒr Konzeption und Design sowie dem international anerkannten Fotografen Helge Kirchberger wird Salzburg sowohl in Mode, Kunst und Kulinarik in den Mittelpunkt gerĂŒckt und im imposanten Neubau des Foyers in der Stiftung Mozarteum inszeniert.

© Helge Kirchberger
Cookie Consent mit Real Cookie Banner